Oliver Grimm

Oliver Grimm

Sanktionen

Die EU zaudert vor neuen Iran-Sanktionen

Seit Monaten ist es rechtlich möglich, die Revolutionsgarden als Terrorgruppe zu brandmarken.
Europäischer Rat

Industriepolitik sticht Grünen Deal der EU aus

. Die Angst vor Deklassierung macht Wettbewerbsfähigkeit zum neuen Leitmotiv der EU.
Brüssel-Briefing

In Brüssel herrscht wieder Draghi-Fieber

Der frühere EZB-Präsident und Regierungschef Italiens ist der Wunschkandidat all jener, die Ursula von der Leyen misstrauen und einen begnadeten Technokraten an der Spitze der Kommission wollen.
Europäischer Rat

Der Letta-Bericht: So soll der EU-Binnenmarkt fit werden

Die 27 EU-Chefs beraten in Brüssel, wie Europa wirtschaftlich erstarken kann. Ein Bericht zeigt mehrere Baustellen auf.
Europawahl 2024

Österreicher unzufrieden mit EU-Reaktion auf Covid

58 Prozent der österreichischen Befragten lehnen den Umgang der EU mit der Pandemie ab, ergab die letzte Eurobarometer-Umfrage vor der Europawahl. Europaweit überwiegt dagegen die Zahl jener, welche die europäische Pandemiepolitik unterstützen.
Piepergate

Ursula von der Leyens nächstes Eigentor

Die Kommissionspräsidentin befeuert Kritik an ihrem leichtfertigen Umgang mit den EU-Ethikregeln.
Economist-Insider

Die EU kommt (noch) nicht vom Öl los

Noch nie war die EU so von Ölimporten abhängig wie im Jahr 2022. Das liegt zu einem Großteil am Autoverkehr, dessen Elektrifizierung viel schneller laufen müsste, um die Klimaziele zu erreichen.
Mein Dienstag

All das Verlorene, von dem wir nichts wissen

Wie soll man über unwiederbringlich Zerstörtes denken, das man nicht kennen kann?
Europäischer Rat

EU-Chefs diskutieren Marktreform und Erasmus-Programm für alle

Der frühere italienische Regierungschef Letta schlägt eine komplette Vereinheitlichung der Telekom- und Energiemärkte vor.
Geschichte

Flanderns vergessene Helden im Kampf gegen die Nazis

Der belgische Historiker Dany Neudt popularisiert die lang unterdrückte Debatte über Widerstand und Kollaboration der Flamen im Zweiten Weltkrieg.
Interview

Charles Michel attackiert Ursula von der Leyen

Der Präsident des Europäischen Rats wirft der Kommissionschefin im Gespräch mit der „Presse“ und anderen europäischen Medien vor, den Binnenmarkt vernachlässigt zu haben. Das müsse sich nach der Europawahl ändern.
Brüssel-Briefing

Der Fall Pieper ist ein Geschenk für die Feinde der EU

Ein Selbstbedienungsladen für Freunderl und Parteikollegen, auf Rechnung der Steuerzahler: Kommissionspräsidentin von der Leyen liefert zwei Monate vor der Europawahl reichlich Stoff für diesen ältesten Vorwurf gegen die Brüsseler EU-Blase.
Interview

„Es gibt keine grüne Alleinregierung“

Lena Schilling, die Spitzenkandidatin der Grünen für die EU-Wahl, ist nicht fundamental gegen die Zulassung neuer Gentechnologie in der Landwirtschaft.
Lebensmittel

„Mangel an Daten über Umweltrisiken“: Französische Behörde mahnt zu Vorsicht bei neuer Gentechnik

Der Einsatz der Genschere zur Schaffung von Pflanzen solle einzeln genehmigt werden. Zudem seien Umweltfolgen zu überwachen.
Verbraucherschutz

Woher unser Essen kommt, bleibt meist im Dunklen

Das Europaparlament segnet am Mittwoch magere Herkunftsregeln einzig für Honig ab. Gegen solche für andere Lebensmittel stemmten sich die nationalen Regierungen.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.