Schnellauswahl
Oliver Grimm

Oliver Grimm

Ausland

Der Norden gibt in der EU den Ton an

Der Europäische Rat brachte am Samstag eine Annäherung im Streit um Corona-Hilfen, bei der die Nettozahler obsiegten.

Ausland

Wiederaufbaufonds könnte schrumpfen

Die Nettozahler machen Druck, dass weniger als 500 Milliarden Euro an Transfers aus dem Unionsbudget gegen die Corona-Rezession fließen.

Ausland

Auftakt fürs Brüsseler Streichkonzert

Der Erfolg der Verhandlungen über 750 Milliarden Euro Wiederaufbauhilfe und den siebenjährigen Unionshaushalt von 1,074 Billionen Euro hängt von mehreren Bedingungen ab. Am Samstag geht es in die zweite Runde.

Meinung

Das Brüsseler Selbstbedienungsbuffet ist angerichtet

Ein wesentlicher Teil des 750 Milliarden Euro großen EU-Aufbaufonds ist Betrug und Mitnahmeeffekten ausgeliefert. Schuld daran tragen die Nationalstaaten. Sie haben eine Reform der Finanzierung der Union mutwillig unterlassen.

Ausland

Kalter Krieg zwischen der EU und Ankara

Das Verhältnis zur Türkei ist auf einem Tiefpunkt. Die Außenminister erörtern neue Sanktionen. Ob sie wirken, ist fraglich.

Meinung

Der Joghurtbecher oder: Wir Ökoneurotiker

Von umweltbewussten Konsumieren ist's bisweilen nur ein kleiner Schritt in die Zwanghaftigkeit.

Meinung

Die Euro-Gruppe muss weg

Der Club der 19 Euro-Finanzminister entzieht sich der Kontrolle durch Bürger und Medien, als Forum für schnelle und wirksame Krisenentscheidungen taugt er ebenfalls nicht. Wozu ihn behalten?

Ausland

Österreich wird seinen EU-Budgetrabatt behalten

EU-Ratspräsident Michel legt einen Kompromissvorschlag für den EU-Haushalt 20212027 vor.

Meinung

Die Seuche zeigt die Grenzen Europas auf

Reisefreiheit versus Infektionseindämmung: Die EU scheitert an dieser Balance so wie die Nationalstaaten. Kleinteiligkeit und Konsequenz tun not.

Ausland

Neuer Chef Paschal Donohoe: Euro-Gruppe am Scheideweg

Der irische Finanzminister setzte sich überraschend gegen die favorisierte Spanierin Calviño durch. Er muss sich nun mit dem vertieften Nord-Süd-Konflikt in der Union und der politischen Degradierung dieses Gremiums befassen.

Ausland

Die Coronarezession spaltet Europa

Die Pandemie schädigt Konjunktur und Arbeitsmärkte noch schwerer als befürchtet. Der Streit zwischen Nord und Süd um den EU-Aufbaufonds wird sich verschärfen.

Schaufenster

Fernweh

Die Aufrufe zum Urlaub zu Hause lassen es erst recht nach der Ferne gelüsten.

Ausland

EU: Mitglieder haben wenig Lust auf neue Abgaben

Nur noch Plastiksteuer und Emissionshandel sind im Rennen.

Meinung

Wenn Wiens Grüne gratulieren...

Der jüngste Wahlerfolg der französischen Grünen entzückt auch ihre Parteikollegen in Österreich. Es wäre ihnen dringend angeraten, sich die teils abstrusen Positionen ihrer Mitstreiter in Frankreich genauer anzusehen.

Ausland

Einbruchsserie im Europaparlament

Möglicherweise bis zu 100 EU-Abgeordneten wurden in den vergangenen sechs Wochen Computer und andere Wertgegenstände aus teils versperrten Büros gestohlen. Auch der österreichische Grüne Thomas Waitz ist betroffen.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›