Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Oliver Pink

Oliver Pink

Oliver Pink ist Innenpolitik-Ressortleiter der "Presse".
Anpacker

Wie sich Österreich selbst aus dem Schlamassel zog

Nach der verunglückten Republik von 1918 wurde jene nach 1945 eine Erfolgsgeschichte. Wie sich Österreich selbst noch einmal aus dem Schlamassel zog mit Fleiß, Kompromissbereitschaft, Glück und Hilfe von außen.

Innenpolitik

Sind die Neos nach links gerückt?

Ein Gespräch mit Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger über Rot-Pink, Moria, die FDP, die tektonische Verschiebung in der ÖVP - und auch über Corona.

Meinung

Roganomics

Nicht ganz auszuschließen ist von seinem Naturell her, dass Markus Rogan doch noch einmal in der Politik auftaucht.

Meinung

Österreich geht jetzt den schwedischen Weg

Den Polster haben wir verspielt, aber es scheint noch ein wenig Luft bis zum kritischen Punkt zu sein. Der Unterschied zum Frühjahr: Wir kennen das Virus besser.

Innenpolitik

Im Wertekurs mit Susanne Raab

Seit 2017 ist der Wertekurs für Menschen mit positivem Asylbescheid verpflichtend. 35.000 haben ihn bisher absolviert. Nun soll er ausgebaut werden.

Meinung

Blick von außen

Neulich im Wiener Rathaus. Im Büro eines Stadtrats leicht aufgekratzte Stimmung.

Chronik

Neuer Höchststand: Vier Bezirke auf Ampelfarbe Rot

Bei 1500 Neuinfektionen am Tag kommen die Länder stärker in die Ziehung. Die Ampel-Kommission befand über Rot-Schaltungen: Betroffen sind Bezirke in Tirol, Salzburg und Oberösterreich.

Meinung

Wien ist nun anders

Die Wien-Wahl ist jetzt endgültig entschieden. Und es hat sich noch Erstaunliches getan im Vergleich zum Ergebnis am Wahlsonntag.

Meinung

Die rot-rosarote Option

Die Neos sind nach links gerückt. Und Michael Ludwig kommt ihnen in der Mitte ein Stück entgegen. Wächst zusammen, was letztlich zusammen passt?

Coronavirus

Keine Corona-Ferien, dafür neue Maßnahmen?

Ein Gerücht geht, das nächste kommt: Der Bildungsminister erteilte längeren Herbstferien eine Absage. Aktuell wird aber in der Koalition über andere Verschärfungen diskutiert. Grün will regionale, Türkis lieber zentrale Regeln.

Meinung

Wiener Wahlsieger

Von Neos bis Strache - lauter Gewinner. Sogar die Sozialdemokraten.

Innenpolitik

Macht ohne Wechsel: Wie Wien wurde, was es heute ist

Die Sozialdemokratie hatte zuerst den Zeitgeist, dann das Gespür für den richtigen Zeitpunkt. Die Stadt hat sich verändert und weist doch wieder Ähnlichkeiten zu früher auf.

Meinung

Bodenständigkeit als (neues) rotes Erfolgsrezept

Nicht nur Michael Ludwig kann sich freuen. Auch Pamela Rendi-Wagner fürs Erste jedenfalls.

Meinung

Ein historischer 10. Oktober

Beim Festakt in Klagenfurt war alles mit dabei, was früher verlässlich Gräben aufriss und nun den Weg zur Versöhnung bereitet.

Innenpolitik

Ein historischer 10. Oktober

Slowenische Lieder bei einer 10.-Oktober-Feier. Ein slowenischer Staatspräsident, der eine mit stehenden Ovationen bedachte Rede im Klagenfurter Landhaus hält.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›