Schnellauswahl
Susanna Bastaroli

Susanna Bastaroli

Ausland

Schmutzige Corona-Deals in Mailand

Attilio Fontana, Lega-Regionalpräsident der Lombardei, schanzte seiner Familie lukrative Aufträge zu. Die Justiz ermittelt. Die vielen lombardischen Skandale bringen nun Lega-Chef Salvini in Bedrängnis.

Ausland

Die Frau, die Capitano Salvini erzittern lässt

Giorgia Meloni ist neuer Superstar der Rechten und stellt die Lega in den Schatten.

Ausland

Urlaub und Coronavirus: Kroatien unter genauer Beobachtung

Österreich belegt Rückkehrer aus Rumänien, Bulgarien und Moldau mit strengen Einreiseregeln und analysiert sorgenvoll die Corona-Entwicklung an der Adria. In Spanien bereiten einzelne Cluster sorgen. Italien scheint die Situation derzeit im Griff zu haben.

Ausland

Veneto kämpft gegen die zweite Coronavirus-Welle

Mit Geldstrafen, Anzeigen und Zwangshospitalisierung will Venedig einen neuen Anstieg an Corona-Infektionen stoppen.

Ausland

Luigi Di Maio: Verschlossenheit ist ein Risiko

Italiens Außenminister Luigi Di Maio über österreichische Solidarität, die Rolle Südtirols und gute Gespräche mit Wien. Er drängt auf schnelle Entscheidungen zu EU-Hilfen. Grenzkontrollen sollte nächstes Mal die EU koordinieren.

Ausland

Klima zwischen Wien und Rom erwärmt sich

Schallenberg berät bei Besuch bei Di Maio in Rom über EU-Finanzhilfe für Italien.

Ausland

Wie die Mafia von Corona profitiert

Armut, Arbeitslosigkeit und Liquiditätsengpässe in Italien sind fruchtbarer Boden für das organisierte Verbrechen: Experten warnen vor mafiöser Einflussnahme.

Ausland

Italien: Die Fünf Sterne fallen auseinander

Beppe Grillos Bewegung droht eine Spaltung: Realos und Fundis streiten über die künftige Richtung. Der interne Machtkampf schwächt die bereits wackelige Regierung Conte.

Ausland

Bergamo will Gerechtigkeit für seine Covid-Toten

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Versagens der Behörden in der Corona-Krise - angehört wurde auch Premier Conte. Im Zentrum steht die Frage, warum manche Gemeinden trotz hoher Infektionszahlen nicht früher abgeriegelt wurden.

Ausland

Italien-Berater Ricciardi: Schließung hat keinen Sinn

Laut Walter Ricciardi, Mediziner und Chefberater der italienischen Regierung, ist die Epidemie in Italien inzwischen unter Kontrolle. Genau beobachtet werden müsse aber die Lombardei nicht nur wegen der Infektionen.

Ausland

Der Weg ans Meer ist frei

Ab 16. Juni öffnet Österreich die Grenzen zu Italien, Kroatien, Griechenland und den meisten anderen EU-Staaten. Ausgenommen von der Liberalisierung bleibt ausdrücklich Schweden.

Ausland

Die große Angst vor Italien-Reisen

Warum die Regierung in Wien die Reisefreiheit noch nicht lockern will und nicht nur Rom deshalb verstimmt ist: Premier Conte warnt vor Diskriminierung.

Ausland

Wie Italien auf die Beine kommen könnte

Um den stockenden Wirtschaftsmotor wieder anzukurbeln, müssten vor allem drei Bereiche reformiert werden.

Ausland

Eine Beziehungskrise mit Italien

Zwischen Rom und Wien herrscht Verstimmung wegen Corona-Hilfen und Reisebeschränkungen. Gut ist die Stimmung aber schon seit Jahren nicht wirklich.

Ausland

Angst vor einer zweiten Welle in der Lombardei

In Italien deuten die Pandemie-Zahlen auf eine  Entspannung hin. Sorgenkind bleibt aber weiter die norditalienischen Region Lombardei - die Infektionsrate dort ist weiterhin kritisch.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›