Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Susanne Bickel

Susanne Bickel

Economist

Premium FTX: Milliardenbetrag verschwunden

Nächste Runde in dem Fall der Kryptobörse FTX: mindestens eine Milliarde Dollar ist verschwunden.

Economist

Premium Wie viel Katar steckt in Österreich?

Der mehr als 440 Milliarden Dollar schwere Staatsfonds des Emirats investiert in Europa und auch in Österreich. Wird die wirtschaftliche Beziehung künftig ausgebaut?

Economist

Premium Beginnt jetzt die Midterm-Rallye?

Traditionell sind Kurse nach Wahlen stark, heuer wird der Fokus auf die Fiskalpolitik gelegt.

Economist

Premium Gewinnsprung für die Voestalpine

Das erste Halbjahr wurde mit einem Umsatz- und Gewinnplus abgeschlossen. Ein Aktienrückkaufprogramm startet am 10. November.

Economist

Premium Wie eine Anleihe funktioniert

Investieren. Anleihen gelten als sicher und gehören in jedes Portfolio. Aber warum eigentlich und wovon profitieren sie?

Bildung

Bildungskredite: Studieren um jeden Preis?

Während sich Studierende in den USA verschulden, sind Bildungskredite in Österreich ein Fremdwort. Banken bieten bislang keine Hilfe langsam ändert sich das aber.

Meinung

Schulden verschleppen: Wie gefährlich ist Buy Now Pay Later?

Mit Zahlungsdienstleistern wie beispielsweise Klarna hat das Modell Buy Now Pay Later massiv an Ansehen gewonnen.

Economist

Premium Refurbed-Gründer Windischhofer: Wollte ein iPhone, aber nachhaltig leben

Refurbed-Gründer Peter Windischhofer erzählt im Gespräch, welche Erfahrung ihn zur Nachhaltigkeit gebracht hat und warum das Silicon Valley gar nicht so faszinierend ist, wie er ursprünglich dachte.

Economist

Premium Wie hoch der Notgroschen sein sollte

Für die eiserne Reserve sollte man drei bis sechs Monatsgehälter zurücklegen am besten so, dass man nicht so leicht darauf zugreifen kann.

Meinung

Bringt das Sparen bald wieder mehr als zuletzt?

Einst galt Österreich als eines der Länder mit der höchsten Sparquote überhaupt. Und wie ist das heute, in Zeiten hoher Inflation und Zinssteigerung? Susanne Bickel spricht darüber, wie viel Geld heute zur Seite gelegt wird. Zu Gast in dieser Folge ist außerdem Finanzpsychologin Birgit Bruckner.

Economist

Premium Soll ich trotz teurem Herbst mehr Gehalt verlangen?

Gehalt. Unternehmen bekommen die steigenden Energiepreise zu spüren. Wie steigt mein Gehalt dennoch fair?

Meinung

Verdiene ich genug? Wie kann mein Gehalt auch im teuren Herbst fair steigen?

Zum selbstbestimmten Umgang mit Geld gehört auch eine gesunde und selbstbewusste Einstellung zum eigenen Gehalt. Das kommt nicht von allein, das muss man lernen. Wie viel darf man als Einsteiger verlangen? Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Gehaltsgespräch? Und müssen Frauen noch mehr darauf achten, wie viel sie verdienen als Männer? Zu Gast in dieser Folge ist Katja Radlgruber, Karrierecoach und Leadership Coach für Frauen in Wien.

Economist

Premium Wie behalte ich den Überblick über meine Finanzen?

Beim Erkennen, wofür das eigene Geld draufgeht, helfen Apps und Disziplin.

Unternehmen

Markus Wallner: Ich hoffe, dass das grüne Telefon funktioniert

Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) spricht über Alternativen zur Windkraft und sieht sich selbst noch lang in der Politik.

Meinung

Die Kalte Progression wird abgeschafft: Wie viel Geld bleibt mir ab 2023?

Ab Jänner 2023 ist die Kalte Progression in Österreich so gut wie Geschichte. Was genau bedeutet das und vor allem, wie viel Netto vom Brutto des Gehalt bleibt jedem von uns dann? Niedrigere Einkommen werden am stärksten entlastet, aber auch höhere Gehälter profitieren von der Abschaffung. Eine Folge mit vielen Zahlen. Gast ist Budgetexperte Simon Loretz vom Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo.

  1. Seite 2