Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Teresa Wirth

Teresa Wirth

Spectrum

Premium Lobau-Tunnel: Ein Projekt aus der Steinzeit?

Über kein anderes Straßenprojekt wird derzeit so viel diskutiert wie über den Lobautunnel in Wien. Der verordnete Stopp des Bauprojekts durch die Umweltministerin hat den Konflikt neu entfacht. Doch was spricht für, und was gegen den Tunnel? Ein Streitgespräch mit Ernst Nevrivy, SPÖ-Bezirksvorsteher von Wien-Donaustadt und Verkehrsexperte Hermann Knoflacher.

Chronik

Premium Den Stephansdom kann man nachbauen, die Lobau nicht

Der Donaustädter Bezirksvorsteher, Ernst Nevrivy, kämpft seit dem Baustopp für den Lobau-Tunnel, der Verkehrsexperte Hermann Knoflacher warnt seit bald 20 Jahren vor seinen Folgen. Ein Streitgespräch.

Chronik

Premium Wiens SPÖ zwischen Wohnbau und Wildnis

Im Nordbahnviertel entsteht mit der Freien Mitte ein riesiger, wilder Park. Ein guter Anlass für die SPÖ, sich naturnah zu zeigen.

Meinung

Ziehen Sie Bilanz, bevor es zu spät ist!

Können Sie sich noch an ihre guten Vorsätze zu Jahresbeginn erinnern? War mehr Sport darunter?

Chronik

Premium Ex-Jugoslawen in Wien: Schon lange keine Feinde mehr

Die Kriege am Balkan sind noch nicht aufgearbeitet, aber wirken sie auch in Wiens ex-jugoslawischen Communities nach? Alte Wunden sind da und brechen bei Fußballspielen mitunter auf, doch meistens überwiegen die Gemeinsamkeiten.

Chronik

Premium Hungerstreik am Heldenplatz: Die Lobau ist unser Hainburg

Eine Klimaaktivistin ist seit über drei Wochen im Hungerstreik. Sie fordert, den Bau des Lobautunnels und der Stadtstraße Aspern zu stoppen und kündigt eine Besetzung an.

Chronik

Premium Verantwortungslose Jugend? Absurder geht es nicht!

Sie feiern, machen Lärm, legen sich mit der Polizei an. Derzeit wird viel über Jugendliche diskutiert. Welchen Platz haben sie im öffentlichen Raum? Gibt es das Recht auf Party? Und wurden sie in der Pandemie zurückgelassen? Drei Jugendvertreter erzählen.

Chronik

Premium Frustriert, vergessen, besorgt

Politik habe gegenüber den Jungen versagt, meinen Experten.

Meinung

Das Spiel mit dem Netz, das die Jungen dauernd spielen

Der Trendsport Spikeball hat die Parks erobert.

Chronik

Premium Wiens Ringen um konfliktfreie Partyzonen

Nach der nächtlichen Eskalation am Karlsplatz berät die Stadt über geeignete Regelungen und neue Plätze für junge Leute. Heute gibt es dazu einen runden Tisch mit Vertretern der Verwaltung, der Politik und der Polizei.

Chronik

Nach Platzverbot am Karlsplatz: Stadt schickt Partyaufpasser

Am Donaukanal und am Karlsplatz sollen künftig Awareness-Teams für friedliche Stimmung sorgen. Neue Partyzonen wird es nicht geben.

Chronik

Premium Wenn das eigene Auto überflüssig wird

Fast zwei Drittel der Wiener haben kein eigenes Auto mehr, Carsharing schließt für manche eine Lücke. Anbieter gibt es mittlerweile viele, den Überblick zu bewahren ist nicht einfach.

Chronik

Premium Parks: Die neuen Wohnzimmer der Wiener

Hitze, teurer Wohnraum und Corona machen Wiener Parks zum kostbaren Gut. Die Stadt will mehr davon. Wird es reichen?

Chronik

Wien öffnet am 19. Mai Gastronomie, Hotels, Kultur und Sport

Wien folgt nun doch dem Bund: Bürgermeister Ludwig kündigt eine gleichzeitige Öffnung der Bereiche Gastronomie, Hotellerie, Kultur und Sport an.

Chronik

Parkpickerl für ganz Wien soll kommen

Alle Wiener Bezirke sollen ein Parkpickerl bekommen, verkündet Verkehrsstadträtin Ulli Sima. Auch die Zeiten sollen vereinheitlicht werden. Doch noch haben nicht alle Bezirke ihre Zustimmung gegeben.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›