Schnellauswahl
Thomas Prior

Thomas Prior

Innenpolitik

SPÖ: Keine Ruhe nach dem Sturm

Die Partei hat eine turbulente Vorstandssitzung hinter sich. Und auch in der Gewerkschaft rumort es. Die traditionelle Allianz mit der SPÖ wird infrage gestellt.

Innenpolitik

Corbyns Programm ist durchaus interessant

In der Migrationspolitik halte er es mit Hans Peter Doskozil, in der Sozialpolitik mit Doskozil und Jeremy Corbyn, sagt der Niederösterreicher Franz Schnabl. Gerüchte, wonach er Pamela Rendi-Wagner habe stürzen wollen, seien Blödsinn.

Innenpolitik

Kanzlerin Bierlein: Als Juristin konnte ich nicht anders handeln

Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein verteidigt ihre Vorgangsweise beim Glyphosat-Verbot. Sollten die Koalitionsverhandlungen noch lange dauern, müsste die Übergangsregierung ihre Zurückhaltung überdenken.

Innenpolitik

Türkis und Grün in verschiedenen Zeitzonen

Während die Grünen eher in Wochen als in Tagen denken, drängt die ÖVP auf einen Abschluss noch vor Weihnachten. Besonders umkämpft ist eine ökosoziale Steuerreform. Und die Mindestsicherung.

Innenpolitik

Und nun liegt es an Kurz und Kogler

ÖVP und Grüne gehen in die (vor-)entscheidende Verhandlungswoche. Klimaschutz und Migration sind nach wie vor umstritten. Die Parteichefs haben ihre Terminkalender leer geräumt.

Innenpolitik

Warum der Putsch (vorerst) scheiterte

Der Niederösterreicher Franz Schnabl suchte Verbündete für eine Demontage der Parteichefin, wurde aber von mächtigeren Landesparteien eingebremst. Pamela Rendi-Wagner bleibt im Amt. Vorläufig jedenfalls.

Innenpolitik

Offener Aufstand gegen Rendi-Wagner

Die Lage spitzt sich immer mehr zu. Einige Mitarbeiter wurden offenbar per E-Mail über ihre Kündigung informiert. In der Partei, vor allem in den Ländern, gärt es. Ist das der Anfang vom Ende der Ära Rendi-Wagner?

Innenpolitik

Ab Montag wird Türkis-Grün zur Chefsache

Die Fachgruppen sind fast fertig. Um die Streitfragen kümmern sich ab nächster Woche Kurz und Kogler.

Innenpolitik

Gerhard Zeiler: Teile der Gewerkschaft sind zu strukturkonservativ

Der Medienmanager Gerhard Zeiler kritisiert den Zukunftspessimismus in der Partei und die oberflächliche Position in der Migrationspolitik. Parteivorsitzender will er nicht mehr werden.

Innenpolitik

Schicksalsjahr der Sozialdemokratie

Mit der (verlorenen) Landtagswahl in der Steiermark hat für die SPÖ ein entscheidendes Jahr begonnen. Kann sie ihre tiefe Krise überwinden?

Innenpolitik

Türkis-Grün? Von den Casinos unbeeindruckt

Warum die Grünen vorerst nicht an eine Unterbrechung der Koalitionsverhandlungen denken.

Innenpolitik

Ich habe Franz Voves gedrängt, dass er bleibt

Hermann Schützenhöfer über seinen Landeshauptmannbonus, uneinsichtige Freiheitliche und den quirligen Kopf Max Lercher.

Innenpolitik

Hans Peter Doskozil: Ob linke Eliten das gut finden, ist mir wurscht

Das Problem der SPÖ sei nicht die Parteichefin, sondern ihr Gesamtzustand, sagt Hans Peter Doskozil. Regieren wäre falsch, eine Neugründung auch: Es gehe um die Positionen.

Innenpolitik

Wer die Koalitionsverhandler sind und worum es in den Paarungen geht

Für die Koalitionsverhandlungen haben ÖVP und Grüne sechs Gruppen entlang von Themen gebildet. Brisante Duelle sind programmiert. Worum es in den Paarungen geht.

Innenpolitik

Hundert Verhandler feilen an der Koalition

Sebastian Kurz und Wener Kogler gaben sich zu Beginn der Koalitionsverhandlungen leicht optimistisch und nominierten ihre Teams.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›