Thomas Weber

Thomas Weber

Quergeschrieben

Ehre, wem Ehre gebührt: Weshalb wir öfter Menschen für Orden vorschlagen sollten

Wir sollten es nicht Parteien und deren Vorfeldorganisationen überlassen, wer im Sinne der gemeinsamen Sache gewürdigt wird.
Quergeschrieben

Ahnung und Gegenwart: 100 Jahre Demeter

Mitunter obskur, dennoch zeitgemäß: Die biodynamische Demeter-Landwirtschaft feierte am Wochenende ihre 100. Geburtsstunde. Eine Würdigung mit Vorbehalten.
Quergeschrieben

Plädoyer für die „Hobbyjagd“: Engagement und Ehrenamt

Leidenschaft für Natur und handwerkliche Lebensmittel: Warum es eine gute ­Entwicklung ist, dass immer mehr Menschen den Jagdschein haben.
Quergeschrieben

Gehört geöffnet: Läden sollten durchgehend offen sein dürfen

Wer den stationären Handel retten will, sollte Öffnungszeiten liberalisieren – gerade in einem von Tourismus und Freizeitwirtschaft geprägten Land.
Quergeschrieben

Lektionen aus dem Süden Afrikas: Elefanten für Deutschland

Botswana will Deutschland 20.000 Elefanten schenken, weil Berlin die Einfuhr von Jagdtrophäen verbieten möchte. Über die naive Romantik mancher Naturschützer.
Quergeschrieben

Das Fest des Huhns: Was wir zu Ostern gern verdrängen

Zu Ostern beim Eieressen über die Stränge zu schlagen ist okay. Für den Rest des Jahres mittlerweile offiziell empfohlen: maximal ein Ei pro Woche.
Quergeschrieben

Land der Presslufthämmer: Die Renaissance der Betonschädel

Die Vorschläge für einen „kraftvollen Eigenheim-Bonus“ zeigen, wie gestrig die Sozialpartnerschaft denkt – und dass es eine Ökosozialpartnerschaft braucht.
Quergeschrieben

Meine kleine Imkerei: Ein Hobby, von dem in Summe alle profitieren

Im Bienenstock wirkt im Kleinen bedrohlich, was die Welt bewegt: Klimawandel, der Einfluss von invasiven Arten und Monokultur. Davon lässt sich lernen.
Quergeschrieben

Hidden Agenda gegen die Jagd siegt über grundvernünftige Anliegen

Die Forderungen nach einer groß angelegten Jagdreform sind nur vorgeblich konstruktiv. Tatsächlich entpuppt sich die Agitation als vorsätzlich destruktiv.
Quergeschrieben

Fuhrpark und Pferdestärke: Warum die Bauern zu Recht wütend sind

Das Aufbegehren der deutschen Bauern ist tendenziell restaurativ, zeigt aber, wie dringend wir über landwirtschaftliche Produktionsbedingungen streiten müssen.
Quergeschrieben

Willkommen im „Veganuary“: Das Geschäft mit dem Verzicht

Wer just im Jänner auf Milch und Fleisch verzichtet, schadet der heimischen Landwirtschaft. Ein Plädoyer für Mäßigung statt ideologischer Propaganda.
Quergeschrieben

24 Weihnachtslieder: Ein Kanon für Generationen

Durch Spotify ist der Soundtrack unseres Lebens individualisiert wie nie. Vielleicht wäre Weihnachten ein guter Anlass, über gemeinsame Lieder nachzudenken.
Quergeschrieben

Mit der Vorreiterschaft des Burgtheaters ist es nicht weit her

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, dann sind viele Institutionen unserer Hochkultur hoffnungslose Nachzügler. Viele Wirtschaftsbetriebe sind längst weiter.
Quergeschrieben

Ins Sackerl geredet: Bei Bio ist auf den Staat kein Verlass

Wie die Regierung die Bauernschaft verrät und auf dem Altar der leeren Versprechungen opfert. Eine Ernüchterung in Schwarz und Grün.
Quergeschrieben

Aller Laster Ende: Das Problem mit den Zigarettenstummeln

Bis zu 7000 Giftstoffe finden sich in Zigarettenstummeln. Meist werden sie achtlos weggeworfen. Soll die Filterzigarette deshalb verboten werden?
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.