Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ute Woltron

Schaufenster

Premium Artenvielfalt: Das Glück lebt in der Wildnis

Jeder dumme Junge könne einen Käfer zertreten, meinte Schopenhauer. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen. Wie Gartenmenschen die Biodiversität unterstützen können.

Schaufenster

Premium Trauermücken: Es schwirrt der Topf

Wenn beim Blumengießen Mückenschwärme aufsteigen, hat man ein Problem, und das trägt den Namen Trauermücke. Mit der richtigen Hilfe ist das Übel schnell beseitigt.

Schaufenster

Premium Feiner Himbeertee

Überschüssige Blätter nicht wegwerfen, sondern zu einer Teespezialität fermentieren.

Schaufenster

Premium Wenn Wände blühen

Ein- und mehrjährige Kletterpflanzen sind Multitalente, wenn man ihnen die entsprechenden Rank- und Wachsgerüste für blühende Wände, duftende Gartenräume und schattige Pergolen zur Verfügung stellt.

Schaufenster

Premium Allerlei Erfreuliches

Unbemerkt passiert allerlei Schönes, die Nase Kitzelndes und die Seele Erwärmendes in sonst eher unerfreulichen Zeiten: Die Schwalben sind wieder da und die Apfelbäume stehen in schönster Blüte.

Schaufenster

Premium Unkonventionelle Blattgenüsse

Schon einmal die Blätter der Kohlrübe oder die der Radieschen verkostet? Anleitung für die Küche und für diverses Grünzeug, das man gewöhnlich irrtümlicherweise wegwirft.

Schaufenster

Premium Das Rätsel der Primeln

Die Hybriden unter den Primeln verlieren die Farben, bewährte alte Sorten bleiben bunt.

Schaufenster

Premium Magnolien in Ruhe lassen

Magnolien sollten nicht zurückgeschnitten werden. Wenn, dann mit äußerstem Fingerspitzengefühl.

Schaufenster

Premium Rasenpflege: Makellos leblos

Diesmal ist die Rasenpflege Thema, auch wenn die immer noch so beliebten grünen Matten eigentlich ein ökologisches Desaster sind, aber man könnte ja auch umdenken.

Schaufenster

Premium Frühlingsblaue Sternchen: Unkompliziert und allerorten schön

Unkompliziert und allerorten schön sind die früh blühenden, Teppiche bildenden Blausternchen.

Schaufenster

Premium Wiedehopf: Prachtkerl mit Schöpfchen

Der Wiedehopf, eine seltene Schönheit, ist eben wieder aus Afrika zurückgekehrt. Wer ihn anlocken will, braucht einen insektenreichen Garten und hängt einen Wiedehopf-Brutkasten auf.

Schaufenster

Premium Gemüse und Kräuter: Ernte im Paradiesgärtchen

Auch kleine Balkon- und Terrassengärten können zu einem winzigen Gärtchen Eden werden, und zum modernen Paradiesgarten gehört auf jeden Fall, dass man aus ihm naschen kann.

Schaufenster

Premium Wildtulpen: Die kleinen Anspruchslosen

Die wilden Varianten der Tulpe sind vitaler und um nichts weniger schön als die Zuchtsorten.

Schaufenster

Premium Unbedingt mit Mulch

Die schützende, nährende, die Bodenfeuchte erhaltende Mulchschicht ist ein Muss in jedem Garten.

Schaufenster

Premium Lasst es wachsen

In die Vergangenheit kann man nicht zurück, obwohl man sich das derzeit wünscht, aber man kann auch im Garten das Beste daraus hervorkramen, wie etwa Sorgfalt und Genügsamkeit.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›