Ute Woltron

Garten

Schließt Frieden mit den Schnecken, es tut so gut

Den Krieg gegen die Schnecken kann man nicht gewinnen, nicht mit Schneckenkorn, nicht mit Bierfallen, nicht mit der Schere. Man kann nur einen Waffenstillstand herbeiführen.
Garten

Kräuterernte zum idealen Zeitpunkt

Viele Kräuter erreichen zu bestimmten Momenten des Vegetationszyklus den höchsten Gehalt an Aromen. Dieser Moment ist oft dann gekommen, wenn sie zu blühen beginnen, also jetzt.
Bienen

Von Lindenblütenhonig und Wächterbienen

Wenn die Bienen der Nachbarin wallendes Haupthaar in der Nähe der Stöcke entdecken, sind sie an ihren Erzfeind, den pelzigen Bären, erinnert. Sobald das charakteristische, aufgeregte Summen der Wächterbienen zu hören ist, hilft nur noch rasche Flucht.
Gartenkralle

Der Regen ist kein Jammer, er ist ein Segen

Die Gärten sind gegossen, die Grundwasserpegel steigen, der Gartenteich nimmt auch Form an und kann mit Herrlichem bepflanzt werden.
Gartenkralle

Die Königin der Kirschen ist die Prinzessin

Wenn nicht die Stare schneller sind, dürften die Früchte dieser alten, wenig bekannten Sorte mit ihrem Aroma und dem festen Fruchtfleisch vor allem Feinspitze entzücken.
Gartenkralle

Wenn Iris-Pflanzen miteinander ringen

Normalerweise blühen die Hohen Schwertlilien um diese Zeit in den wildesten Farbkombinationen, doch heuer sind sie alle weiß. Des Rätsels Lösung ist logisch und einfach erklärt.
Laub der Bäume

Buntes Ahornlaub auch im Sommer

Wer im Herbst gern das Laub der Bäume betrachtet, muss keinesfalls darauf warten, denn auch im Sommer darf man den Anblick kräftiger Blattfarben in Rot, Gelb, Hellgrün oder Orange genießen, wenn die bunten unter den Ahornen den Garten zieren.
Gartenkralle

Die eleganteste Wilde ist die Akelei

Die heimische Pflanze zählt zu den schönsten Gästen, die den Garten über die Jahre durchwandern und es mit Zucht und Ordnung nicht so genau nehmen.
Garten

Zwergflieder für Balkon und kleine Gärten

Für große Fliedersträucher reicht oft der Platz nicht, doch es gibt eine zierliche Variante des duftenden Frühlingsboten, die tadellos im Topf gezogen werden kann und Fliederfetischisten mit womöglich noch intensiverem Duft erfreuen wird.
Gartenkralle

Statt Rasenmähen Schmetterlinge züchten

Eine britische Studie belegt, was naturnahe Gärtner ohnehin wussten: Wo das Gras wachsen darf, wo Wiesen entstehen, vermehren sich die Schmetterlinge binnen weniger Jahre rasant.
Gartenplanung

Schwertlilien für Trockenzonen

Die Iris blüht nur dann reichlich, wenn ihre Rhizome nicht überwuchert oder völlig eingebuddelt sind.
Gartenkralle

Ganz ohne Schlauch geht es doch nicht

Das Häckseln steinhart gewordener, ewig knickender Gartenschläuche ist ein vergnüglicher Racheakt, die Frage, was sie ersetzen soll, eine materialtechnische Wissenschaft.
Gartenkralle

Über die Grenze

Ein, zwei Grad entscheiden über Leben und Tod, über Gedeih und Verderb. Doch wir sind umgeben von vielen solcher unsichtbaren oder sichtbaren Gratwanderungen, der Frost ist nur einer davon.
Viburnum

Schneebälle rund ums Jahr

Die Gattung Viburnum macht mit duftenden oder besonders attraktiven Blüten winters wie sommers Freude.
Gartenkralle

Duftige Gartenteppiche gegen nackte Erde

Der pflegeleichte Garten ist einer, in dem es keine nackte Erde gibt. Wichtige und hilfreiche Elemente sind die sogenannten Bodendecker, von denen es unendlich viele für alle Gartenzonen gibt.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.