Schnellauswahl
Wolfgang Böhm

Wolfgang Böhm

Meinung

Hardtalk mit Boris Johnson

London setzt in den Verhandlungen mit der EU auf eine extraharte Linie. Doch wer will ein Abkommen mit einem Land, das kein Entgegenkommen zeigt?

Ausland

Kurz auf heikler Mission in London

Der Bundeskanzler versuchte, bei einem Treffen mit Premierminister Johnson im Konflikt um das künftige Abkommen EU/Großbritannien zu vermitteln.

Ausland

EU-Beitrag stieg seit 2000 deutlich an

Österreich zahlt um rund 75 Prozent mehr als vor zwanzig Jahren an die EU. Gleichzeitig profitiert es massiv.

Ausland

Karoline Edtstadler: Wir wollen einen Rabatt von der EU

Europaministerin Karoline Edtstadler besteht auf ein schlankes EU-Budget und fordert einen Abschlag für Österreichs Zahlungen, um mehr Fairness zu schaffen.

Meinung

Eine EU-Steuer ist ein Schritt zum EU-Staat

Die Plastikabgabe ist unumstritten, obwohl sie einen Tabubruch auslöst.

Ausland

Kritik an EU-Budgetposition der Regierung aus den eigenen Reihen: Das geht sich nicht aus

EU-Abgeordnete der SPÖ, ÖVP und Grünen kritisieren die harte Haltung der Regierung. Das muss ja nicht alles aus den nationalen Budgets finanziert werden, betont ÖVP-EU-Abgeordneter Othmar Karas.

Ausland

EU schickt Kriegsschiffe vor Libyens Küste

Die EU wird das UN-Waffenembargo mit Marineeinheiten durchsetzen. Österreichs Veto dagegen verpuffte rasch.

Ausland

Wenn die EU sparen muss

Österreichs Regierung will einen sparsamen EU-Haushalt. Aber was wären die in Zahlen gegossenen Konsequenzen, wenn sich der Bundeskanzler am kommenden EU-Gipfel damit durchsetzt?

Ausland

Irland: Gefährliche Dynamik in Richtung Wiedervereinigung

Der Sieg der ehemaligen IRA-Partei Sinn-Féin droht das Thema Wiedervereinigung zu beschleunigen, obwohl der Norden der Insel dafür noch nicht bereit ist.

Brexit

Warum Englisch sogar an Bedeutung gewinnen könnte

Künftig wird lediglich ein Prozent der EU-Bürger Englisch als Muttersprache sprechen. Doch es wird die neutrale Sprache Europas sein von nationalen Interessen unbelastet. Und es wird sich verändern: Das britische Englisch wird einer globalisierten Version weichen.

Meinung

Warum die Briten zurückkehren

Wir werden Großbritannien nicht lang vermissen müssen. Denn es wird unser Partner bleiben. Ja, es wird uns nach und nach wieder näher rücken.

Ausland

Athen holt Krisenflüchtlinge zurück

Mit staatlichen Subventionen von 2000 Euro pro Job versucht die griechische Regierung, für gut ausgebildete Auswanderer eine Rückkehr in die Heimat attraktiv zu machen.

Ausland

Kogler geht vorsichtig auf Distanz zur türkisen EU-Linie

Der Grünen-Chef erwartet ein höheres EU-Budget als dies die ÖVP will und sieht die neue Absage an den Migrationspakt nicht final entschieden.

Ausland

Türkise Europapolitik ohne Grün

Nach den Aussagen der zuständigen Minister ist klar, dass die ÖVP ihre Europapolitik ohne Änderung fortsetzt. Die grüne Handschrift schimmert lediglich im Klimaschutz durch.

Ausland

Britischen Bauern droht radikaler Wandel

Mit dem Austritt verliert Großbritanniens Landwirtschaft Milliarden Euro pro Jahr an EU-Hilfen. Die zuständige Ministerin verspricht Kompensationen und will die EU-Agrarpolitik wegfegen. Doch so einfach wird das nicht.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›