Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
USA

Was Biden für die Welt bedeutet

Die Korrespondenten der "Presse“ analysieren, worauf sich China, Russland, der Nahe Osten, die EU und Südamerika in der Zusammenarbeit mit der neuen US-Regierung einstellen. Ein Dossier von Fabian Kretschmer (Peking), Jutta Sommerbauer (Moskau), Thomas Seibert (Istanbul), Oliver Grimm (Brüssel) und Andreas Fink (Buenos Aires).
Joe Biden bei seiner ersten Rede als US-Präsident vor dem Kapitol in Washington D.C.
Amtseinführung

Die Predigt des 46. US-Präsidenten

Joe Biden, der neue US-Präsident, beschwor die Amerikaner, den „unbürgerlichen Krieg“ im Land zu beenden. Und auch für die Welt hatte er eine Botschaft parat: die Rückkehr der USA als Führungsmacht.
Morgenglosse

Warum die Impfpass-Debatte verlogen ist

Der EU-Gipfel berät heute über die Einführung eines EU-weit gültigen Impfzertifikats. Eine schlechte Nachricht für Impfgegner.
Finanzen

Wie viel Österreich an seinen Schulden verdient

Negativzinsen spülen dem Staat seit dem Jahr 2019 Geld in die Kasse. Um welche Summen es geht.
  Was Sie heute wissen sollten

180-Grad-Wende in den USA – EU-Gipfel zu Impfung – FFP2-Masken ab sofort um 59 Cent im Supermarkt

Wir starten mit Ihnen live in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
GERMANY-HEALTH-VIRUS-VACCINE
Impfzertifikate

Berlin bremst bei EU-Impfpass

Privilegien für Geimpfte dürfte es sobald nicht geben: Zu wenige Personen haben bis dato Zugang zum Impfstoff, auch eine Spaltung der Gesellschaft soll vermieden werden.
Auszeichnung

Digital Impuls Award 2021: Es geht los!

Die Digitalisierungsoffensive von Drei Business und der „Presse“ geht in die nächste Runde. Die perfekte Möglichkeit für Unternehmen, ihre zukunftsweisenden Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Aus den Ressorts

Das BVT lud Ö. viermal zu Zeugeneinvernahmen.
Prozess

Ein Ex-Spion in den Mühlen der Behörden

Ein Teppichhändler, der angibt für den türkischen Geheimdienst MIT gearbeitet zu haben, ist eilig nach Italien abgeschoben worden. Er könnte aber wieder einreisen – um sich seinem Spionageprozess zu stellen. Der Mann will den Auftrag bekommen haben, die Wiener Grünen-Gemeinderätin Berivan Aslan zu töten.
Die umstrittene Studie hat Daten aus dem Frühjahr 2020 aus zehn Ländern, etwa Deutschland, Frankreich, Schweden, Südkorea oder den USA, verglichen.
Stanford

Lockdown-Studie: War alles umsonst?

Das Paper eines Professors lässt manche an der Sinnhaftigkeit von Lockdowns zweifeln. Wissenschaftler halten die Schlüsse aber für höchst zweifelhaft.
Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen, aufgenommen waehrend eines Doorstep zum ECOFIN-Treffen und zum Jahresabschlus
Studie

Steuerflucht kostet Deutschland 5,7 Mrd. im Jahr

Seit 2016 müssen große Konzerne in allen EU-Staaten der Finanz berichten, wo sie wie viel Steuern bezahlt haben. Das deutsche Ifo-Institut hat anhand dieser Berichte ausgerechnet, wie viel Steuern vermieden werden.
Symbolischer Auftakt mit Spaten in den U2/U5-Linienfabren: Finanzstadtrat Hanke, Klimaschutzministerin Gewessler, Finanzminister Blümel und Wiener-Linien-Chef Steinbauer (v. l.).
Verkehr

Der Startschuss für das Großprojekt U2/U5

Verkehr. Mit dem Spatenstich durch Politprominenz beginnt nun offiziell der Bau des Kreuzes U2/U5. Wo die Linien genau enden werden, wann sie in Betrieb gehen – und warum das gedankenverlorene Einsteigen bald ungut enden könnte.

Magazin

Maßnahmen

Australiens Anti-Corona-Kurs: sehr hart, sehr erfolgreich

Meinung

Leitartikel

In Joe Biden könnte mehr Trump stecken, als so manche glauben

Trotz des wohltuend restaurativen Stilwechsels wird Joe Biden außen- und handelspolitisch wohl nicht alles komplett anders machen als sein Vorgänger.
Gastbeitrag

Das Dilemma der Expertenrolle

Die Sozialwissenschaft steht aktuell im Konflikt zwischen Ansprüchen der Medien und des Wissenschaftssystems.
Gastbeitrag

Zweifel an der Wirkung des Endlos-Lockdowns

Gastkommentar

Coop Himmelb(l)au und die Kunst der (Selbst-)Täuschung

Das weltberühmte österreichische Architektenbüro baut ein modernes Opernhaus in Sewastopol auf der Krim. Die Ukraine wird dazu nicht schweigen.

Service

Um in einer langen Partnerschaft glücklich zu sein, soll man auch das sehen, was man aneinander hat, sagt Sachbuchautor Werner Bartens.
Interview

Werner Bartens: „Lange Liebe statt Langeweile“

Der deutsche Mediziner, Journalist und Sachbuchautor Werner Bartens geht in seinem jüngsten Buch langjährigen, glücklichen Beziehungen nach. Im Interview erklärt er, was wir dafür tun können und warum die Stones-Generation egoistisch ist.
Der unscheinbare Platz in Gersthof soll belebt werden.
Wien-Währing

Mit Stimmen von Grünen und Neos: Gersthofer Platzl wird umgestaltet

Mit den Stimmen von Grünen und Neos wurde im Finanzausschuss das Geld für das Projekt freigegeben.
Inflation

Mieten stiegen in Österreich doppelt so stark wie im Euroraum

Während die Energiepreise dämpfend wirkten, sorgten Mieten, Gastronomie und Nahrungsmittel im Jahr 2020 für eine steigende Inflation. Der „tägliche Einkauf“ verteuerte sich doppelt so stark wie das allgemeine Preisniveau.

"Die Presse" - Der Shop