Zum Inhalt
90 Prozent der wild lebenden Tasmanischen Teufel wurden bereits von einem übertragbaren Krebs getötet. / Bild: Rod McGuirk / AP / picturedesk.com
18.01.2019

Hoffnung für die ärmsten Teufel?

Forscher in Wien haben molekulare Details des Tumors erhellt, der sich unter Tasmanischen Teufeln verbreitet und sie mit Ausrottung bedroht.
von Jürgen Langenbach
Georg Winter möchte die molekularen und chemischen Mechanismen bei der Krebsentstehung verstehen, um neuen Therapieansätzen den Boden zu bereiten. / Bild: (c) Akos Burg
18.01.2019

Mit der Zellmüllabfuhr gegen Krebs

Fehlerhafte Genaktivität lässt Krebszellen wachsen. Der Biotechnologe Georg Wintermöchte das körpereigene Zellreinigungssystem dazu bringen, diese zu vernichten.
von Uschi Sorz
18.01.2019

Der Weg zur fehlerfreien Software

Eine Wissenschaftlerin der TU Wien arbeitet an Methoden zur Fehlerbehebung bei der Entwicklung von Computerprogrammen. Spezielle Algorithmen sollen falsche Codezeilen selbstständig finden und korrigieren.
Von Lisbeth Legat
18.01.2019

Blutgefäße aus Stammzellen

Künstliche Adern sollen bei Diabetesforschung helfen.
Impfen schützt vor Pneumokokken / Bild: (c) dpa/Patrick Seeger (Patrick Seeger)
18.01.2019

Gratis-Pneumokokkenimpfung wirkt - am besten bei Babys und Älteren

Eine aktuelle Studie zeigt: Die zehnfach-Vakzine bieten auch ungeimpften Menschen einen starken Herdenschutz.
Wie entstanden die Flugkünste von Insekten? / Bild: (c) imago/blickwinkel (R. Sturm)
18.01.2019

Wo Küchenschaben und Heuschrecken fliegen lernten

Fluginsekten entwickelten sich im Laufe der Evolution anders als bisher vermutet.
Präsidentschaftswahlkampf auf Social Media: Für beide Unterstützergruppen galt, dass sie relativ „unfreundlich" auf Anhänger des jeweils anderen Kandidaten reagierten, so die Ergebnisse einer Studie von Wissenschaftlern der WU Wien. / Bild: HEINZ-PETER BADER/Reuters
18.01.2019

Twitter-Studie: Viel Mitgefühl, aber auch viel Manipulation

Eine Analyse der Social-Media-Aktivitäten während des österreichischen Präsidentschaftswahlkampfes 2016 zeigt auf, dass die Richtigstellung von Fake News diese erst recht verbreitet.
Der Future Circular Collider könnte um 2040 eröffnet werden. / Bild: REUTERS
16.01.2019

Cern plant eine 100 Kilometer lange Teilchenrennbahn

Der Future Circular Collider könnte um 2040 eröffnet werden.
Carolina Plescias Hertha-Firnberg-Projekt untersucht die Reaktionen der wählenden Bevölkerung auf Koalitionskompromisse. / Bild: (c) Clemens Fabry
12.01.2019

Was denkt das Wahlvolk?

Die Politikwissenschaftlerin Carolina Plescia erforscht, wie sich Koalitionskompromisse – wie etwa in Österreich beim Rauchverbot – auf die öffentliche Meinung auswirken.
von Uschi Sorz
Alina Krischkowsky hat zwar Soziologie studiert, doch ihr heutiges Forschungsgebiet ist Human-Computer Interaction. / Bild: Hannelore Kirchner
14.12.2018

Digital macht erfinderisch

Im Miteinander von Mensch und Technologie liegt noch viel ungenutztes Potenzial. Die Soziologin und Informatikerin Alina Krischkowsky erforscht, wie man es heben könnte.
Von Uschi Sorz
Im Labor werden Schimmelpilzgifte chemisch auf ähnliche Weise verändert, wie dies Pflanzen natürlicherweise zur Abwehr der Pilze machen. / Bild: (c) Stanislav Kogiku
30.11.2018

Schimmelpilze im Schafspelz

Die Chemikerin Julia Weber konnte mit den Erkenntnissen ihres Dissertationsprojekts neue Referenzsubstanzen zum Auffinden maskierter Schimmelpilzgifte herstellen.
von Wolfgang Dorner
12.01.2019

Erster Zoo für Mikroorganismen

Die Welt der Mikroorganismen erschließt sich nicht so einfach. Doch auch Laien sind tiefe Einblicke möglich, wie ein Bakterien-Zoo in Amsterdam beweist.
von Martin Kugler
05.01.2019

Sozialer Jetlag

Ein späterer Schulbeginn fördert die Leistungsfähigkeit von Jugendlichen: Das wurde immer schon vermutet, nun konnte es auch bewiesen werden.
von Martin Kugler
22.12.2018

Von den drei Gaben der Weisen aus dem Morgenland

Gold, Weihrauch und Myrrhe stehen heute nur mehr zwei hoch im Kurs.
von Martin Kugler