Zum Inhalt
Bild: APA
16.01.2019

OMV plant Milliarden-Investition in Norwegen

Ein Konsortium mit 25-prozentigem OMV-Anteil will bis zu 6 Milliarden Dollar in Entwicklung des Wisting-Ölfeldes stecken.
Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
15.01.2019

Stand Europas Stromnetz kurz vor dem Totalausfall?

Laut einem Medienbericht ist Europa vergangene Woche „knapp an einer Katastrophe“ vorbeigeschrammt. Der Übertragungsnetzbetreiber APG sieht das anders.
Deutschlands US-Botschafter, Richard Grenell. / Bild: (c) APA/AFP/dpa/BERND VON JUTRCZENKA
14.01.2019

Kein Brief an OMV von Berlins US-Botschafter

Richard Grenell drohte den Firmen rund um die Ostseepipeline Nord Stream 2 Sanktionen an.
Bild: Guenther PEROUTKA
14.01.2019

OMV-Raffinerien zu 98 Prozent ausgelastet

Der Öl- und Gaskonzern OMV hat im vierten Quartal die Produktion deutlich gesteigert.
Benzin Diesel und Heizöl waren im November teurer. / Bild: (c) imago/Rust (imago stock&people)
11.01.2019

Preise für Haushaltsenergie im November deutlich höher

Die Haushaltsenergie kostete im November um 8,8 Prozent mehr als ein Jahr davor.
Bild: Elke Mayr / WB
08.01.2019

Verbund, Voest & Co klagen auf "Aus" für Strompreiszonen-Trennung

Dem deutschen Übertragungsnetzbetreiber TenneT wird Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung vorgeworfen.
Bild: APA/dpa/Bodo Marks
08.01.2019

VCÖ: In Österreich wird so viel Diesel wie noch nie getankt

In Österreich wurden im Vorjahr 8,4 Milliarden Liter Diesel getankt - trotz sinkender Neuzulassungen ein Rekordwert. Der VCÖ setzt sich für eine Abschaffung der Steuerbegünstigung ein.
19.12.2018

EU stoppt Förderungen für Kohlestrom

Auf dem Sitzungsmarathon vor Weihnachten wurde heute nicht nur das Aus für Einwegplastik beschlossen. Schon bald laufen auch die staatlichen Subventionen für Kohlestrom aus.
11.12.2018

Ölpreise am Dienstag wenig verändert

Während die OPEC gemeinsam mit Russland versucht, die Ölpreise durch eine geringere Förderung zu stabilisieren, läuft die Produktion in den USA nach wie vor auf Rekordniveau.
11.12.2018

Russland will Öl-Fördermenge schrittweise drosseln

Russland will bei der vereinbarten Drosselung der Ölproduktion zwischen den Opec-Staaten und weiteren großen Förderländern schrittweise vorgehen.
10.12.2018

OPEC-Öl-Drosselung erst in drei Monaten unterschriftsreif

Die OPEC-Staaten sowie weitere wichtige Förderländer werden ihr Abkommen zur Öl-Drosselung erst in drei Monaten unterzeichnen.
07.12.2018

OPEC-Länder einigen sich auf Förderkürzung

Der Iran und das Ölschwergewicht Saudi-Arabien haben laut Iraks Ölminister einen Kompromiss erzielt. Die Preise zogen daraufhin rund fünf Prozent an.
07.12.2018

USA exportieren erstmals mehr Öl als sie importieren

Die Vereinigten Staaten machen sich unabhängiger vom Ölkartell Opec um Saudi-Arabien.
06.12.2018

Ölpreise geben vor OPEC-Treffen leicht nach

Die Energieminister der OPEC-Staaten beraten heute in Wien über Förderquoten. Angesichts des Einbruchs der Erdölpreise wäre alles andere als eine spürbare Förderkürzung eine Überraschung.
05.12.2018

CO2-Abgase durch Flüge in Österreich seit 1990 mehr als verdoppelt

Mit dem zunehmenden Flugverkehr schießen seine Treibhausgas-Emissionen in die Höhe. Im Jahr 1990 verursachte der Flugverkehr 0,9 Millionen Tonnen, im Vorjahr bereits 2,3 Millionen Tonnen.
05.12.2018

Ölpreise geben spürbar nach

Die Ölpreise haben am Mittwoch im frühen Handel um knapp einen Dollar nachgegeben. Als Grund wurde am Markt genannt, es herrsche Unsicherheit vor dem Treffen des Ölkartells OPEC.
Saad al-Kaabi, Chef von Qatar Petroleum. / Bild: (c) REUTERS (Naseem Zeitoon)
03.12.2018

Katar kehrt der Opec den Rücken

Das Golf-Emirat beendet seine Mitgliedschaft demnächst und ohrfeigt damit seinen Konkurrenten Saudiarabien. Bedeutsamer für den Ölpreis sind derzeit aber andere Faktoren.
Ehemaliges Steinkohlenbergwerk Gneisenau / Bild: Imago
03.12.2018

Nach 150 Jahren: Die deutsche Steinkohleförderung ist Geschichte

Die letzten beiden Zechen schließen. Nach mehr als 150 Jahren industrieller Steinkohleförderung verschwindet eine Traditionsbranche aus Deutschland.
Bild: (c) APA/AFP/RODGER BOSCH (RODGER BOSCH)
29.11.2018

Ölpreis für US-Storte WTI fällt unter 50 Dollar

Erstmals seit mehr als einem Jahr fiel der Preis für die US-Referenzsorte WTI unter die Marke von 50 Dollar.
Niedrigwasser beim Rhein vor zwei Wochen / Bild: imago/Ralph Peters
28.11.2018

Studie: Niedrigwasser lässt die Benzinpreise stark steigen

Einer Studie zufolge sind in Deutschland die Preise für Benzin wegen der Rekordtiefstände der Flüsse um 20 Cent pro Liter gestiegen. Auch in Österreich kommen die stark gesunkenen Rohölpreise nicht beim Konsumenten an.
Veränderte Rahmenbedingungen führen zu Rückfall von Deutschland.  / Bild: imago/Jochen Tack
26.11.2018

Studie: Frankreich überholt Deutschland beim Ökostrom-Ausbau

Für dieses Jahr wird eine Halbierung der Investitionen in Windenergie erwartet. die fixen Subventionen wurden abgeschafft.
26.11.2018

Ölpreis zieht nach jüngstem Einbruch wieder an

Nach dem jüngsten Preisrutsch nutzen einige Anleger die Gelegenheit zum Wiedereinstieg in den Ölmarkt.
Ölpreis - Entwicklung der Sorten  Brent und WTI seit 1.1.2018 / Bild: H. Asamer
23.11.2018

Ölpreis fällt auf Jahrestief von unter 60 US-Dollar

Der Preis für die Rohöl-Sorte Brent ist heute auf den niedrigsten Stand seit Jahresanfang eingebrochen.
22.11.2018

Ölpreise leicht gesunken

Fachleute sehen den Rohölmarkt derzeit als überversorgt an. Der Ölpreis gibt leicht nach.
21.11.2018

Ölpreise erholen sich vom Kursrutsch

Am Dienstag waren die Rohölpreise von der allgemein schlechten Stimmung an den Finanzmärkten erfasst worden. Am Mittwoch ziehen sie leicht an.
20.11.2018

Ölpreise wieder gesunken

Das Ölkartell OPEC und mit ihm verbündete Förderländer steuern bereits auf eine Verringerung ihrer Produktion zu. Der Ölpreis fällt dennoch.
Muenzen der Kryptowaehrungen Bitcoin Ethereum Litecoin und ripple. / Bild: (c) imago/photothek (Thomas Trutschel/photothek.net)
15.11.2018

CO2-Zertifikate via Blockchain?

Transaktionen. Auch wenn die Kryptowährungs-Euphorie abgeebbt ist, am Potenzial der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie bestehen unter Experten kaum Zweifel.