Schnellauswahl
Little Fires Everywhere
Serie

„Little Fires Everywhere“: Am Ende siegt trotz allem der Hass

„Little Fires Everywhere“ mit Reese Witherspoon beobachtet, wie das perfekte Leben einer Vorstadtmutter scheitert.
Ausstellung

Neue "Albertina Modern": Ein Gewaltakt mit feministischer Mission

Mit der Überblicksausstellung „The Beginning“ wird die Albertina Modern eingeweiht. Ein mutiger Versuch, den Kanon der österreichischen Nachkriegskunst um wesentliche Facetten zu ergänzen.
„Ich wohne also im Philosophenviertel“: Franz Schuh, geboren 1947 in Wien, promovierte 1975 mit einer Dissertation über Hegel.
Schriftsteller erleben die Krise

Totenstille in der Hegelgasse

„Wenn so wenige Leute im Saal sind, spürt man das atmosphärisch auf der Bühne“: Robert Meyer, Direktor seit 2007, in der Wiener Volksoper.
Saison 2020/21

Volksoper: „Tod in Venedig“ und eine fliegende Flöte

Direktor Robert Meyer plant zehn Premieren. „Das ist sehr viel für unser Haus“, erklärt er im Gespräch mit der „Presse“. Masken sei er aus Japan gewohnt, doch zu wenig Publikum im Saal könnte die Stimmung drücken.
Geknickt wirkte Strache mal, jetzt zeigt er vor allem eins: Aggressivität.
TV-Notiz

Strache bei Milborn über Geld, Verzicht und Geschenke

Laut polterte der ehemalige Vizekanzler gestern auf Puls24 - nicht nur, als er zur angeblichen Beschattung seiner Ex-Frau auf FPÖ-Kosten angesprochen wurde.
Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Charité an Berlin
"Tendenziös"

Deutscher Virologe Drosten im Streit mit der „Bild“-Zeitung

Die Zeitung wirft dem Virologen „fragwürdige Methoden" vor, er bezeichnet ihre Berichterstattung als „tendenziös“. Die von der „Bild“ zitierten Wissenschaftler distanzieren sich von der Zeitung.
Interview

Philipp Blom: „Wir müssen den Menschen neu denken“

Der Historiker und Publizist Philipp Blom sieht unser Modell der Zivilisation am Ende. Über Klima, Viren, kranken Konsum, das falsche Menschenbild der Aufklärung – und wie wir unseren eigenen Stephansdom bauen können.
Kultur

Ausnahmen von Ein-Meter-Abstand-Regel

Die neue Staatssekretärin Andrea Mayer gab Lockerungen bekannt. Die Zahl der möglichen Outdoorbesucher wird angehoben - auch für Sportveranstaltungen. Und auf der Bühne muss die Abstandsregel nicht gelten.
Hubert von Goisern hat seine Mitte gefunden: „Wenn ich jetzt nicht tun kann, was ich will, wann denn dann?“
Interview

Hubert von Goisern: „Ich würde Faulheit gern wieder lernen“

Als Hubert von Goisern kennt man Österreichs Aushängeschild für Neue Volksmusik mit globalem Flair auf der ganzen Welt. Unter seinem bürgerlichen Namen Hubert Achleitner hat er jetzt seinen ersten Roman geschrieben: „flüchtig“. Und ein neues Album, „Zeiten und Zeichen“, gibt es ab Sommer auch. Ein Gespräch über Weggehen, Dableiben, Aussitzen und Durchstarten.