Schnellauswahl
Die Forellenbegonie, auch Begonia maculata „Tamaya“ genannt.
Garten

Weiße Sternchen allerorten

Orchideen mögen es warm und nicht allzu hell.
Garten

Ein Bad voller Grünzeug

Geweihfarne gedeihen im Badezimmer ganz ohne Sonnenlicht prächtig.
Garten

Ein Himmel voller Elche

Symbolbild.
Garten

Fröhliches Nadeln

Lebende Steine werden gern mit ihren Verwandten verwechselt.
Garten

Keine Pflanzen für Ungeduldige

Wir mögen sie oft nicht, aber wir brauchen sie: Insekten.
Garten

Das kleine Krabbeln

Die philippinische Kalamansi sollte man nicht mit Pestiziden behandeln.
Garten

Ohne Gift über den Winter

Zitronengras im Glas.
Löschen!

Im Anfang ist die Wurzel

  • Die blauen Stunden halten sich an den Sonnenstand.
    Garten

    Sommerzeit oder Winterzeit?

    Wobei es Letztere bei vernünftiger Betrachtung gar nicht gibt.
  • Nicht alle Pflanzen durften so herrlich wie Rosen.
    Garten

    Aasblumen: Über Duft und Gestank

    Kein Bett aus Rosen kann eine U-Bahn-Fahrt neben ungewaschenen Menschen sein, doch auch im Pflanzenreich gibt es Dufter und Stinker, wobei Letztere jedoch seltener als Erstere sind.
  • Wer die Wörter nicht kennt, kann die Vögel auch nicht benennen.
    Löschen!

    Es war der Kranich

    Wer die Dinge nicht mehr benennen kann, der kennt sie auch nicht mehr. Kraniche mit Störchen zu verwechseln, das darf nicht sein.
  • Elf Jahre lang hat Eva Gruber das Ufer der Schwarza mit Kunstwerken bestückt.
    Löschen!

    Der Schotter der Schwarza als Zeichenblatt

    Eva Gruber macht Land-Art mit Laub, Wasser, Stein und anderen vergänglichen Elementen.
  • Eier sind für einen guten Likör unerlässlich.
    Garten

    Zeit für Eierlikör

    Der Garten liefert nicht nur Früchte und Gemüse, sondern auch eine der wichtigsten Zutaten für den süßen Seelentröster des Winters, die Eier zum Likörmachen.
  • Mondblumen gehören zu den exotischen Schlingpflanzen des Gartens.
    Garten

    Experiment gelungen

    Zehn Mondblumensamen für die Gartenkralle-Leserschaft liegen bereit.
  • Der Essigbaum zeigt im Herbst noch einmal seine Schönheit.
    Löschen!

    Der Essigbaum, die Schönheitskönigin des Herbstes

    Diesen Titel verdient jetzt im Herbst eindeutig der knallig gelb-rote geschlitztblättrige Essigbaum.
  • Der Asiatische Marienkäfer sucht die Wärme.
    Garten

    Tierische Invasionen

    Im Herbst suchen nicht nur die Marmorierten Baumwanzen in unappetitlichen Massen die Wärme, auch Asiatische Marienkäfer und Mäuse überwintern lieber in menschlicher Behausung als im Freien.
  • Die Dillsamen sind bereits eingebracht. Aber im Garten wartet noch einiges.
    Löschen!

    Herbstliches Faschieren: Das Gartenvolk ist in Eile

    In Zeiten der Ernte der letzten Tomaten, noch zu verarbeitendem Wurzelgemüse und auch Nüssen kann der Fleischwolf, dieses unterschätzte Arbeitsgerät, ausgesprochen hilfreich sein.
  • Giersch, ein vitaler Wucherer.
    Garten

    Trio infernal

    Drei Beikräuter, die keiner braucht.
  • Eine abblühende Rose.
    Garten

    Fleiß und Konsequenz

    Wer ein schönes Gärtchen haben will, kommt nicht umhin, sich die Hände dreckig zu machen und ordentlich zu schuften, alles andere ist Mumpitz.
  • Anspruchsvoll, aber prächtig.
    Garten

    Asiatische Eleganz

    Der Blumenhartriegel ist nicht einfach zu ziehen.
  • Aus Früchten des Blumenhartriegels bereitet man in Asien Marmeladen, Gelees und Liköre.
    Garten

    Dirndl auf Japanisch

    Die asiatischen Blumenhartriegel liefern Früchte, über deren Geschmacksqualitäten man wahrlich streiten kann – und an die sich bisher nur wenige Wagemutige herantrauen.
  • Farbige Beeren etwa bieten auch im Winter reizvolle Anblicke.
    Garten

    Auge statt Schere

    Der Winter kommt zwar noch nicht so bald, aber wer verhindern will, dass der Garten grau, kahl und langweilig wird, muss die richtigen Pflanzen setzen und die Gartenschere besser ruhen lassen.
  • Auf dem Pflanzengroßmarkt entdeckt: Alocasia zebrina.
    Garten

    Zebra mit Tränen

    Achtgeben aufs Parkett: Alokasien sind Zimmerpflanzen mit Gefahrenpotenzial. Die eleganten Aronstabgewächse mit den prachtvollen Riesenblättern gibt es in diversen Sorten.