Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
  • Kunstwerte

    Ausverkauf

    In den USA beginnen Museen sich von Werken zu trennen, um das Überleben zu sichern. Das ist ein zweischneidiges Schwert. Für Auktionshäuser ist es ein gutes Geschäft.
  • Kunstwerte

    Sotheby's rappt

    Notorious B.I.G. und Tupac sind Ikonen der Gangsta-Rap-Ära. Sotheby's versteigert nun erstmals Hip-Hop-Memorabilia und will sich so neue Sammlermärkte öffnen.
  • Kunstwerte

    Cancelled

    Aus dem erhofften Messeherbst wird wohl nichts. Eine Messe nach der anderen wird abgesagt. Die Veranstalter versuchen es jetzt mit Onlineversionen samt Bezahlmodell.
  • Kunstwerte

    Neuer Investor

    Die finanziell massiv angeschlagene MCH Group, Mutter der Kunstmesse Art Basel, bekommt mit James Murdoch einen neuen Kernaktionär.
  • Kunstwerte

    Restrukturierung

    Nach Sotheby's legt nun auch Christie's Abteilungen zusammen. Verändertes Kaufverhalten ist die offizielle Begründung. Es geht aber um die Kosten.
  • Kunstwerte

    Das Ende der Messen?

    Durch Corona wurden viele Kunstmessen ins Internet verlegt. So auch die aktuelle Art Basel. Verkauft wurde trotzdem gut.
  • Kunstwerte

    Zusammenrücken

    Um Umsatzausfälle durch abgesagte Messen zu kompensieren, kooperiert der Kunsthandel mit Auktionshäusern. Davon profitieren beide Seiten.
  • Kunstwerte

    Investor gesucht

    Just in ihrem Jubiläumsjahr wird die Art Basel wegen Corona abgesagt. Die Mutter MCH ist in der tiefsten Krise ihres Bestehens. Der Konzern braucht frisches Geld.
  • Kunstwerte

    Solidarität

    In der Coronakrise wird aus Konkurrenzdenken Kooperation. Mehrere große Galerien starten Initiativen, um junge Galerien und Künstler zu unterstützen.
  • Kunstwerte

    Krisensicher

    Für all jene, die ihr Geld nicht für schlechte Zeiten sparen wollen oder müssen, ist jetzt eine gute Gelegenheit, Kunst zu kaufen. Das zeigen Daten aus früheren Krisen.
  • Kunstwerte

    Messemüdigkeit

    Die gestiegene Dichte an Messen hat in den letzten Jahren zu einer Übersättigung geführt. Wegen Corona wird der Herbst voller denn je. Das könnte schiefgehen.
  • Kunstwerte

    Aufholprozess

    Der Kunstmarkt steckt bei der Digitalisierung in den Kinderschuhen. Corona zwingt die Branche zum Handeln, sie kommt damit endlich auch an die Millennials heran.
  • Kunstwerte

    Die Coronakrise und der Kunstmarkt

    Der Kunstmarkt ist stark von Veranstaltungen abhängig. Händler und Galerien brauchen internationale Präsenz. Jetzt werden digitale Lösungen gesucht.
  • Kunstwerte

    Digitale Kunst

    Die Kunstmesse CADAF will digitaler und Medienkunst kommerziell auf die Beine helfen. Denn diese Sparte führt auf dem Markt nach wie vor ein Schattendasein.
  • Kunstwerte

    1:54 Marrakesch

    Gegründet in London, findet die Messe für zeitgenössische afrikanische Kunst zum dritten Mal in Marrakesch statt. Geboten wird Kunst abseits des Mainstreams.
  • Kunstwerte

    Brexit-Schatten

    Ein gehyptes Poolbild von Hockney, Superstar Banksy und ein Mangel an großen Namen: Die ersten Auktionen für Gegenwartskunst in London waren verhalten.
  • Kunstwerte

    Next Generation

    Um an neue und vor allem junge Käufer zu kommen, versuchen sich Auktionshäuser in Kooperationen mit Popstars und Streetware-Labels.
  • Kunstwerte

    Krisengeschüttelt

    Die für Mitte März geplante Kunstmesse Art Basel Hongkong steht unter keinem guten Stern. Auf die Proteste folgte jetzt der Ausbruch des Coronavirus.
  • Kunstwerte

    Zukunft ungewiss

    Seit zwei Jahren steckt die Art-Basel-Mutter MCH in der Krise. Doch trotz Sanierungskurs kommt sie nicht aus den Verlusten. Jetzt droht ein Kampf der Aktionäre.
  • Kunstwerte

    Afrika auf dem Radar

    Die Kunstwelt entdeckt die Diversität und gibt afrikanischen Künstlern Raum. Inzwischen gibt es parallel zur Frieze die Messe 1-54, heuer mit Österreichbeteiligung.