Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Hafen von Dover: Ohne zollrelevante Dokumente geht ab 1. Jänner 2021 dort gar nichts mehr.
Warenverkehr

Zollabwicklung: Vergehen können teuer werden

Mit dem Brexit wird das Thema auch für Unternehmen schlagend, die bisher nur im Binnenmarkt unterwegs waren. Vieles läuft heute elektronisch – und dennoch lauern die verschiedensten Fallstricke.
Spezielle Transportboxen stellen sicher, dass die Kunstwerke nicht beschädigt werden.
Kunsttransporte

Wenn Kunst auf Reisen geht

Die Digitalisierung eröffnet lokalen Biobauern neue Absatzperspektiven.
Digitalisierung

Die unsichtbare Revolution

Von der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln über die Frachtbrief-Problematik im Lkw-Verkehr bis hin zur Automatisierung auf der Schiene: drei aktuelle Beispiele, wie sich logistische Abläufe verändern.
Enge Bergstraßen sind für Spezialtransporte eine besondere Herausforderung.
Schwertransporte

Viele Tonnen und wenige Millimeter

Wenn Dutzende Tonnen schwere und zwei Fahrspuren breite Teile zu bewegen sind, sind Spezialisten mit guten Nerven gefragt.
Zur Erreichung der Klimaziele kann man an vielen Knöpfen drehen.
Nachhaltigkeit

Logistikbranche im Klimastress

Ein Schlüssel zur Reduktion der CO2-Emissionen im Güterverkehr ist der Umstieg auf umweltfreundliche Antriebe. Möglichkeiten hierfür bieten sich aber auch abseits der Straße.
Leuchtstoffröhren gelten als Gefahrgut und müssen mit besonderer Umsicht transportiert werden.
Gefahrgut

Altgeräte: Heikle Lieferungen

Elektroschrott ist von den Sammelstellen bis zu den Recycling-Anlagen oft quer durch Europa unterwegs. Das erfordert besondere Vorkehrungen beim Transport.
Daten im Fokus vieler Logistik-Lehrgänge (hier eine Vorlesung an der WU Wien).
Ausbildung

Waren sind im Grunde auch nur Daten

Die digitale Transformation bildet – unterschiedlich gewichtet – in den einschlägigen Lehrgängen längst einen Schwerpunkt.
Die Covid-19-Pandemie hat dem Geschäft der direkten Hauszustellung einen Schub verliehen. Experten zufolge wird der Trend anhalten.
Home Delivery

Selbstabholung als Auslaufmodell

Der Onlinehandel beschert nicht nur Kurier-, Express- und Paketdienstleistern Rekordvolumina. Das geänderte Konsumverhalten wirkt sich auch auf das Endkundengeschäft anderer Logistiker aus.
Da rauscht was durch die Leitungen: Ein Bau-Lkw sucht Anschluss ans Stromnetz.
Elektro-Trucks

Eine Wette auf den Transport der Zukunft

Hersteller wie Volvo zeigen sich wild entschlossen, mit elektrischen Lastenträgern vorzupreschen.
Archivbild.
Verkehrspolitik

Frächter bauen vor

Die Transporteure haben ihre eigenen Vorstellungen vom künftigen Mobilitätsmasterplan der Regierung vorgestellt.
  • ViveLaCar

    „Autoabo“ auch für Unternehmen

    Monatliche Fixgebühr statt Kauf oder Leasing.
  • Symbolbild.
    Pharma

    Grippesaison als Testlauf

    Der Transport von Impfstoffen kann aufgrund strenger Auflagen nur von Spezialisten durchgeführt werden. Ob deren Kapazitäten für einen allfälligen Covid-19-Impfstoff ausreichen, hänge von vielen Faktoren ab, sagen Experten.
  • Binnenschifffahrt

    Rohstoffe retten die Bilanzen

    Mit einem blauen Auge durch die Corona-Krise gekommen sind bisher die Donauhäfen. Sorgen bereiten vor allem die Rückgänge im Bereich Transportlogistik.
  • Innovation

    „Lediglich eine Frage des Mindshifts“

    Das Physische Internet könnte Waren schneller, effizienter und umweltfreundlicher transportieren. Mehrere österreichische Pilotprojekte wollen den Beweis hierfür antreten.
  • eCommerce

    Retouren werden einfacher

    Die hohen Rücksendequoten stellen kleine Online-Shops vor große Herausforderungen. Doch es gibt Abhilfe.
  • Nachhaltigkeit

    Startschuss für eine emissonsfreie Citylogistik

    Die Post hat in Graz ein Pilotprojekt mit E-Lastenfahrrädern gestartet und plant, ab 2021 nur mehr emissionsfrei zuzustellen.