Schnellauswahl Wien Österreich Religion Gesundheit
TIROL: NEUE LANDESREGIERUNG PRAeSENTIERT ARBEITSUeBEREINKOMMEN /FELIPE/PLATTER
Tirol

ÖVP-Wirtschaftsbund-Chef: „Schwarz-Grün ist nicht so romantisch“

ÖVP-Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl wirft den Grünen einen Bruch des Koalitionsabkommens vor. Dieses „unanständige“ Verhalten sei für den Fortbestand der Landesregierung „schon relevant“.
Patienten müssen zumeist drei Monate und länger auf Termine bei Psychologen in einem Gemeindespital warten (Symbolbild).
Gesundheit

Die Demontage der Psychologie

Für Wiens Psychologen ist die Versorgung der Bevölkerung in den Krankenhäusern kaum noch aufrechtzuerhalten. Von der Stadt und der Gewerkschaft fühlen sie sich im Stich gelassen.
Michael Ludwig.
Stadtgespräch

Michael Ludwig holt einen Wachhund

Der Direktor des Stadtrechnungshofes wird nun Leiter für strategische Angelegenheiten. Das hat Folgen.
Antiwitze tun weh, aber irgendwie sind sie trotzdem lustig und werden weitererzählt.
Mein Montag

Der vermutlich beste schlechteste Witz der Welt

Antiwitze tun weh. Und doch gibt es einige, über die man lachen muss. Geben Sie es ruhig zu!
Graz

Terrorprozess: Verbale Attacken auf Staatsanwalt

„Das ist das schmutzige Spiel des Staatsanwalts.“ Dies sagte einer der elf Angeklagten am Montag bei der Fortsetzung des Prozesses gegen (laut Anklage) radikalislamische Hassprediger, die in Graz und Wien aktiv waren.
Chronik

Warten auf Obduktion nach Hundeattacke auf Soldaten

Am Dienstag soll die Autopsie des getöteten Soldaten vorliegen. Die Hunde befinden sich weiterhin in Quarantäne.
Österreich

„Ehrenmord“: Lebenslange Haft

Ein 32-jähriger Afghane hat seinen Freund mit 37 Messerstichen getötet.
Schule

Lehrer-App schlecht bewertet

Lehrer und Schulen bekamen in der neuen App bisher sehr unterschiedliche Bewertungen. Für die Plattform selbst gibt es eher  schlechte Noten.
Reportage

Kulturhauptstadt Bad Ischl: Wie vom Blitz getroffen

Die Bad Ischler freuen sich darüber, Kulturhauptstadt 2024 zu sein, wissen aber noch nicht ganz, was sie damit anfangen sollen. Es herrsche „eine erfreute Betroffenheit“.
Kolumne zum Tag

Karrieredienliches Büchertragen

Ehrlichkeit währt am längsten, und gerade was die Lektüre angeht, offenbart es sich allzu rasch, ob jemand wirklich belesen ist oder nur so tut.
Mein Samstag

Der Adventkalender-Skandal

Ich fange jetzt sicher nicht damit an, wie schnell die Zeit bis Weihnachten dahinrast, aber: Es geht schon ziemlich schnell, oder?
Mein Freitag

Die Uhr am Herd kocht ihr eigenes Süppchen

Verblüffend einfache Dinge erweisen sich manchmal als ganz schön kompliziert.
Sport-Club

Dieses Jahr wirklich

Durch die kalte Jahreszeit radeln? Das schaffe ich wohl nicht. Ich habe andere Ziele – und einen Plan.

Wien

Österreich

Gesundheit

Religion