Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
  Was Sie heute wissen sollten

Erster Massentest startet - Bidens erster Zoff mit dem US-Senat - 18-jähriger Terrorverdächtiger muss vor Gericht

Wir starten mit Ihnen live in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
Coronavirus disease (COVID-19) outbreak in Geneva
Umfrage

Firmen sehen sich als Krisengewinner

Laut einer Studie der Unternehmensberatung EY sehen die Unternehmer optimistisch in die Zukunft. Die Hälfte erwartet sogar, besser als die Konkurrenz aus der Krise zu kommen.
CORONA: EROeFFNUNG DER GROeSSTEN TESTSTRASSE OeSTERREICHS
Antigen-Schnelltests

Expertenrunde im Kanzleramt: Massentests sind sinnvoll – bei Wiederholung

Wissenschaftler und Mediziner werben im Kanzleramt für eine hohe Teilnahme bei den Antigen-Schnelltests. So könnte man viele Infektionsketten durchbrechen. Voraussetzung: Die Tests müssten wiederholt werden. Womöglich schon vor Weihnachten.
Chronik

18-jähriger Terror-Verdächtiger muss vor Gericht

Ein junger Mann aus Bangladesch wird am 21. Dezember wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Wien vor dem Richter stehen. Der 18-Jährige zählt zu jener Gruppe, die nach dem Wien-Terror in U-Haft genommen wurden. Im Prozess geht es aber um alte, schon länger erhobene Vorwürfe.
Begeisterung trotz Coronakrise: Der Dow erreicht 30.000 Punkte.
Aktien

Warum die Rallye an den Börsen gerechtfertigt ist

Die Börsen nehmen die künftige gute Konjunkturentwicklung vorweg, sagen Experten. Sie raten, sektoral und regional zu streuen.
SOCCER - CL, Bayern vs RBS
Champions League

Das erste Spiel der letzten Chance

Salzburg hilft im Kampf um den Aufstieg am Dienstag bei Lok Moskau nur ein Sieg. Gegen das russische Abwehrbollwerk muss die Offensive brillieren – mit Rückkehrer Patson Daka?

Aktuelles zum Coronavirus

Austria's Leading Companies

Niederösterreich: Ein Land mit vielen Erfolgen

Die besten Unternehmen von Niederösterreich wurden ausgezeichnet. Sie sind nachhaltig erfolgreich und auch in der Pandemie ist auf die Topbetriebe Verlass.

Aus den Ressorts

Covid-19

Warum Menschen mit Migrationshintergrund häufiger von Corona betroffen sind

Neben sprachlichen und soziokulturellen Barrieren sind es häufig die systemerhaltenden Service-Berufe, in denen Migranten typischerweise tätig sind, sagt Migrationsforscherin Judith Kohlenberger vom Institut für Sozialpolitik an der Wirtschaftsuniversität Wien.
Testbericht

iPhone 12 Mini im Test: Steve Jobs hatte recht

Das iPhone 12 Mini ist ein kompaktes, im Vergleich zu anderen Topmodellen schon winziges Gerät. Doch Mini muss nicht zwingend schwach bedeuten.
Neuerdings Kontrahenten: Jörg Meuthen und Alexander Gauland
Analyse

Die ewige Identitätskrise der AfD

Die Partei schleppt sich tief gespalten ins Superwahljahr 2021. Der Riss zwischen gemäßigten und radikalen Kräften ist tief. Das kennt man zwar. Doch eines ist diesmal anders.
Auch Joe Biden wird es mit dem Iran nicht leicht haben - besonders nach dem jüngsten Anschlag auf Atomphysiker Mohsen Fakhrizadeh.
USA

Joe Bidens Balanceakt zwischen dem Iran und dem Kongress

Der künftige US-Präsident Biden lässt sich mit der Ernennung des Verteidigungsministers Zeit. Die Tötung des Atomphysikers Fakhrizadeh erschwert die Angelegenheit.

Magazin

Informationskontrolle

Wie China den Ursprung des Virus verschleiern will

Meinung

Leitartikel

Warum sich Johnson verspekuliert hat und die EU ihn retten muss

Im Wettlauf gegen die Zeit bleibt London und Brüssel nichts anders übrig, als sich gegenseitig über die Brexit-Ziellinie zu schleppen. Schön wird das nicht.
Gastbeitrag

Warum Ungarn und Polen ein Veto einlegen müssen

Nicht Ungarn, sondern Brüssel übt Erpressung im EU–Fördermittelverfahren aus.
Déjà-vu

Kirchen zwischen Aufbegehren und Ergebung

Zum ersten Mal müssen die Christen in Österreich die Erfahrung machen, dass ihre Kirchen nicht mehr unantastbar sind. Über den Verlust von Selbstverständlichkeiten. Und Grau als Farbe der Freiheit.
Urschitz meint

Ein Warnschuss, der zu denken geben sollte

Globale Konzerne tragen Mitverantwortung für ihre Zulieferer.
Der ökonomische Blick

Das radikale Mietgesetz in Berlin und seine Folgen

Bilderstrecken

Service

Bewegung an der frischen Luft mit dem Partner ist erlaubt, nicht viel mehr.
Corona

Bei Verstoß gegen Ausgangsverbote droht Schadenersatz

Wer die strikten Regeln verletzt und jemanden ansteckt, macht sich haftbar. Es kann auch völlig Ahnungslose treffen.
Uncle Frank
Film

"Uncle Frank" auf Amazon: So schnell ist Schwulenhass geheilt

In „Uncle Frank“ reißt eine Reise in die Provinz-Heimat beim Titelhelden alte Wunden auf. Ein Homophobie-Familiendrama, das es sich zu leicht macht. Immerhin: Hauptdarsteller Paul Bettany brilliert.
Covid-19

Diese Aktien profitieren nun vom riesigen Impfgeschäft

Im Sog der Entwickler eines Coronaimpfstoffes kommen nun jene Unternehmen zum Zug, die als Zulieferer, Pharmaproduzenten und Logistiker tätig sind. Manche Kursentwicklung ihrer Aktien gibt eine Ahnung, welche Fantasien hier schlummern.

"Die Presse" - Der Shop