Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Zweimal "Bois d'Iris", grundverschieden.
Parfumkolumne

Riechstoff: Namensverwandt und grundverschieden

Zweimal Wurzel, zweimal Iris, zweimal sogar „Bois d'Iris“ - doch grundverschiedene Zugänge von Jean-Claude Ellena für The Different Company und Emilie Coppermann für Van Cleef & Arpels.
City-Hopping. "Chicago High" von Vilhelm Parfumerie (50 ml um 135 Euro ) und "Eau Capitale" von Diptyque (75 ml um 135 Euro).
Parfumkolumne

Riechstoff: Paris und Chicago im Flakon

Bis auf Weiteres muss man ja leider noch mit Reise-Ersatzhandlungen auskommen: Zum Trost gibt es für "Fragranistas" aber auch Düfte, die geht es nach den verantwortlichen Parfümeuren konkrete Orte evozieren sollen.
Jahresrückblick

Zoom-Face, "Maskne" und DIY: Die größten Beautytrends 2020

Durch das Tragen der Maske steht etwa die Augenpartie mehr im Fokus. Durch Videotelefonie stieg die Nachfrage nach Schönheits-OPs im unteren Gesichtsbereich.