Schnellauswahl
An der Politikwissenschaft fasziniert Tobias Boos, dass die Gesellschaft so komplex und unvorhersehbar ist. „Da wird einem nie langweilig.“
Junge Forschung

Emotionen in der Politik

Kathrin Figl untersucht Auswirkungen von Design auf unser Entscheidungsverhalten: Warum werden Fake News auf dem Smartphone schneller geteilt?
Junge Forschung

Die Gestaltung der Oberflächen

Hindernisse beim Verstehen des Unterrichtsfachs Chemie möchte Katharina Groß aus dem Weg räumen.
Junge Forschung

Chemie richtig erklären

Zellkulturen und Chemie statt Versuchskaninchen und Laborratten, das ist das Ziel von Elisabeth Mertls Forschung.
Junge Forschung

Forschen ohne Tierversuche

Hannes Mikula hat für seine Forschungen an In-vivo-Chemie heuer den Ascina-Award bekommen, der Erfolge heimischer Wissenschaftler in den USA würdigt.
Junge Forschung

Verbinden und spalten im Körper

Zurzeit arbeitet Vanja Subotić an zehn Projekten gleichzeitig, alle drehen sich um die Optimierung von Brennstoffzellentechnologien.
Junge Forschung

Anti-Aging für Brennstoffzellen

Es ist der Mühe wert, sich vor dem Kauf eines Fahrzeugs eingehend mit dessen Sicherheitsausstattung zu beschäftigen, findet Corina Klug.
Junge Forschung

Virtuelle Crashtests

Christoph Gammer möchte eine der großen ungelösten Fragen der Materialphysik lösen: die Verformung metallischer Gläser.
Junge Forschung

Hart, aber zerbrechlich

Junge Forschung

  • In Alpbach erhielt Raffael Heiss den Euregio Young Researchers’ Award (2. Platz) für seine Dissertation.
    Junge Forschung

    Politik im Schatten von Cat Content

    Süße Katzenbilder und witzige Memes machen uns auf Twitter und Co. aufmerksamer für politische Inhalte, fand der Kommunikationswissenschaftler Raffael Heiss heraus.
  • Junge Forschung

    Von „Spatzenhirn“ ist keine Rede

    Wie schlau manche Tiere sind, erforscht die Wiener Biologin Isabelle Laumer. Menschenaffen und bestimmte Vögel lösen sogar Aufgaben, an denen Kinder scheitern.
  • Junge Forschung

    Denken wie eine Hackerin

    Datenverschlüsselung ist die Herausforderung der Zukunft, sagt Maria Eichlseder. Ihre Forschung an der TU Graz trägt dazu bei, digitale Kommunikation sicherer zu machen.