Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mindestens jeder fünfte Jugendliche war schon einmal Opfer von Hasspostings im Internet.
Psychologie

Premium Jugendlicher Hass im Netz

Mädchen, Kinder aus Ein-Eltern-Haushalten und Jugendliche mit familiärer Migrationsgeschichte sind besonders häufig von diskriminierenden Hasspostings betroffen.
Beliebte Geste: Bald auch als Emoji zu haben.
Symbole

Schwangere Männer und herzliche Hände: Das sind die neuen Emojis

Das Unicode Konsortium hat 37 neue Symbole veröffentlicht. Darunter neue Gesichtsausdrücke, Gesten - und ein schwangerer Mann.
Eine Demonstration der sogenannten "Querdenker" in Berlin. Im Internet machen sie mobil - dem will Facebook einen Riegel vorschieben.
Corona

Facebook löscht Kanäle, Gruppen und Konten von "Querdenkern"

Die Nutzer hätten "konsequent" gegen Facebook-Regeln verstoßen, indem sie "gesundheitsschädliche" Falschinformationen verbreitet und zu Gewalt aufgerufen haben, so die Begründung.
Telefonie

Netzanbieter Drei kämpft mit Störungen

In vielen Teilen Österreichs können Drei-Nutzer aktuell nicht telefonieren, außer, sie werden angerufen.
Windows

Microsoft verabschiedet sich von Passwörtern

Sichere Passwörter haben sich nicht durchgesetzt. Immer noch führen „Passwort“ und „Gott“ die Beliebtheitsrankings an. Zeit, die Passwörter gänzlich abzuschaffen.
Psychische Gesundheit

Droge Instagram, oder warum Facebook Stillschweigen bewahrt

Wie schädlich sind Soziale Netzwerke für Jugendliche? Eine Frage, die Facebook seit Jahren beantworten könnte, denn sie führte, wie das Wall Street Journal berichtet, zwischen 2018 und 2021 zahlreiche interne Untersuchungen durch. Mit erschreckenden Ergebnissen.
Young man relaxing listening the music from mobile phone. Thailand, Chiang Mai PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_SIME1
Service

In wenigen Schritten mit der Handy-Signatur zum Grünen Pass

Mit der Handy-Signatur können Dokumente online unterzeichnet und Volksbegehren digital unterstützt werden. Auch der Zugang zu Grünem Pass und E-Impfpass führt über sie. Eine Anleitung.
Impfzertifikat

Wie der Grüne Pass in der Apple Wallet hinterlegt werden kann

Vorbei die Zettelwirtschaft. Das Impfzertifikat kann einfach in die digitale Brieftasche geladen werden. Dank eines Twitter-Nutzers, der eine datenschutzsichere Lösung entwickelt hat.

Mehr Technik

;