Alois Mock

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Alois Mock im »Presse«-Überblick
Gastkommentar

Vor 30 Jahren hat Österreich Ja gesagt

Volksabstimmung. Am 12. Juni 1994 haben zwei Drittel der Wähler für den EU-Beitritt gestimmt. EU-Musterschüler sind wir immer noch nicht.
Replik

Ein EU-Bashing der besonderen Art

Alles Böse kommt aus Brüssel. Rainer Stepans Parforceritt durch die Jahrzehnte und Themen zeigt nur: Die EU ist eben nicht allein.
"Die Vorwürfe gegen mich sind vollkommen haltlos, und ich weise diese strikt zurück", hält Sobotka fest.
Stellungnahme

Sobotka wehrt sich gegen Vorwürfe zu Mock-Institut

Schmids Aussagen seien lediglich ein "Anschwärzen", um den Kronzeugenstatus zu erlangen, meint der Nationalratspräsident. Schmid versuche „krampfhaft" den Kronzeugenstatus zu erlangen, dazu sei ihm „jedes Mittel recht“.
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen.
EU-Kommissionspräsidentin

Von der Leyen tritt in Wien im EU-Wahlkampf auf

Bundeskanzler Karl Nehammer will am Freitag in Wien mit der EU-Kommissionspräsidentin die Ausrichtung der nächsten Kommission besprechen und dabei auch Namen für die Nachfolge von EU-Kommissar Hahn vorlegen.
KAeRNTEN-WAHL: OeVP KAeRNTEN 'POLITISCHER ASCHERMITTWOCH' / NEHAMMER
ÖVP

Rede an die Nation: Nehammer pur in türkiser Glücksphase

Wie Bundeskanzler Karl Nehammer seine Rede zur Lage der Nation am Freitag anlegen wird.
1994 funktionierte die Große Koalition das letzte Mal. Alois Mock und Franz Vranitzky gelang ein historischer Schulterschluss für den EU-Beitritt.
30 Jahre EU-Referendum

Warum heute nur noch 17 Prozent der Österreicher aus der EU austreten wollen

1994 waren noch 33,4 Prozent gegen einen EU-Beitritt. Die Stimmung ist allen Unkrufen aus Regierung und Opposition zum Trotz mittlerweile besser geworden.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.