APG

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema APG im »Presse«-Überblick
Energiemarkt

Engpässe im Stromnetz durch Photovoltaik

Der Ausbau von Photovoltaikanlagen macht Eingriffe ins Stromnetz notwendig.
Billig, sicher, gefördert. Wer kann, kauft sich eine Solaranlage für das eigene Hausdach.
Klima: Wandel

Braucht Österreich ein Limit für den Sonnenstrom?

Österreich erzeugt im Sommer viel mehr Ökostrom als es braucht. Zum Schutz der Netze sollen bald neue Grenzen für sauberen Strom vom Hausdach gelten.
Stromnetze müssen in ganz Europa kräftig ausgebaut werden.
Energie

Die Stabilisierung der Stromnetze kommt teuer wie nie zuvor

Heuer gibt Österreich die Rekordsumme von 150 Millionen Euro aus, um Blackouts zu verhindern. Ein rascher Ausbau der Stromnetze würde helfen. Aber der kommt nicht vom Fleck.
Wo Energie erzeugt wird, ist nicht immer dort, wo sie auch gebraucht wird.
Energie

Schnellere Genehmigungen: Kommt jetzt der Turbo für den Netzausbau?

Viel Wind und Sonne treiben die Produktion von Erneuerbaren, aber der Netzausbau hinkt hinterher. In der Energiewirtschaft verspricht man sich durch den neuen Netzausbauplan eine Beschleunigung der Genehmigungen.
Porträt

Austrian Power Grid-CEO Christiner: „Mehr Physik, weniger Politik“

Der Chef des Infrastrukturunternehmens Austrian Power Grid, Gerhard Christiner, wünscht sich mehr Klarheit und von Managern den „Anspruch, zu gestalten und zu führen“.
Stromverbrauch

Österreichs Stromverbrauch im November um vier Prozent gesunken

Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien deckte 53 Prozent des heimischen Bedarfs. Österreich ist weiterhin stark abhängig von Stromimporten aus dem Ausland.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.