Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Arbeiterkammer

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Arbeiterkammer im »Presse«-Überblick
SOS Mitmensch spricht von einer immer schneller wachsenden Nichteinbürgerungs-Schere bei in Österreich geborenen Personen. (Archivbild)
"Leichfertige Vergabe"

Sachslehner beharrt bei Staatsbürgerschaft auf ÖVP-Linie

ÖVP-Generalsekretärin Laura Sachslehner findet Erleichterungen bei der Vergabe der österreichischen Staatsbürgerschaft absurd. Diese drehen sich allerdings um die Nachfahren von NS-Opfern.
Wie soll die neue, flexible Gesellschaftsform gestaltet werden?
Reformpläne

Wann wird Gründen endlich einfacher? Viel Wirbel um die flexible Kapitalgesellschaft

Eine neue, flexiblere Kapitalgesellschaftsform soll vor allem Gründern und KMU, die Investoren suchen, das Leben erleichtern. Die Details sind jedoch umstritten, die Fronten verhärtet.
Quergeschrieben

Premium „Entwertung“? Nein, erleichterte Einbürgerung schafft Chancen

Bei der Debatte um die Reform des Staatsbürgerschaftsrechts schreckt die ÖVP nicht vor Populismus zurück. Das Wohl der Kinder ist ihr dabei sichtlich egal.
Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl unternimmt einen neuen Vorstoß für erleichterte Einbürgerungen.
Staatsbürgerschaft

Premium AK will Einbürgerung für im Inland geborene Kinder

Die Arbeiterkammer will die Hürden für Einbürgerungen senken – ist bei ihren Forderungen aber eher zurückhaltend.
Martin Bartenstein
Kordikonomy

Premium Wie ging es eigentlich Martin Bartenstein als Superminister?

Martin Kocher ist jetzt Minister für Wirtschaft und Arbeit, aber er ist nicht der erste. Martin Bartenstein war acht Jahre lang „Superminister“. Sogar unter einem roten Bundeskanzler.
Arbeiterkammer

Premium Wie AK-Chefin Anderl ihren Verbleib zum Medienspektakel machte

In einer „persönlichen Erklärung“ kündigte Renate Anderl nicht ihren Rückzug als AK-Präsidentin an, sondern ihre erneute Kandidatur.