Babyboomer

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Babyboomer im »Presse«-Überblick
In der Gastronomie gab es immer schon einen hohen Anteil der Beschäftigten mit Migrationshintergrund.

Über „richtige“ und „falsche“ Migration in den Arbeitsmarkt

Immer mehr Jobs können in Österreich nicht besetzt werden. Gezielte Migration von Fachkräften soll das Problem lösen, erhofft sich die Politik. Doch warum sollten Arbeitskräfte aus dem Ausland ausgerechnet nach Österreich kommen? Und ist es wirklich klug, dass Asylwerber bei uns nicht arbeiten dürfen?
Was Sie heute wissen…

Babyboomer und der Fachkräftemangel – Babler will Wahlen im Sommer - Franz Beckenbauer ist tot

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
Arbeitsmarkt

KI wird am Arbeitsmarkt erst in einem Jahrzehnt entscheidend sein

Sie wird Arbeitsplätze vernichten, Berufsfelder werden verschwinden. Chat GPT wird den Arbeitsmarkt umkrempeln, aber bis es wo weit ist, werden noch einige Jahre vergehen, ist der Chef der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) überzeugt.
Österreich gehen die Arbeitskräfte aus, das ist die große Sorge. 
Arbeitsmarkt

Österreich sucht händeringend nach qualifizierten Zuwanderern – warum zieren sich diese, zu kommen?

Bei der qualifizierten Zuwanderung wurde 2023 zwar einiges erreicht. Aber Österreich bräuchte viel mehr davon. Warum das nicht gelingt und woher die bisherigen kommen, hat sich die „Presse“ in einer Auswertung angesehen. 
Laut Mikrozensus will nur ein kleiner Teil der 55- bis 59-Jährigen wieder erwerbstätig sein.
Arbeitsmarkt

Viele Ältere haben keine Lust auf ein Zurück in den Job

Statistik. Die Politik bemüht sich, Ältere in den Arbeitsmarkt zurückzuholen. Aber die meisten wollen gar nicht zurück. Auch die meisten Teilzeitkräfte wollen nicht aufstocken.
Der Mann und sein Auto.
Hausarbeit

Sauberes Auto für jeden vierten Mann wichtiger als geputzte Wohnung

Putzen und Hausarbeit bleibt in Österreich großteils Frauensache.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.