BBC

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema BBC im »Presse«-Überblick
Kylian Mbappé nach seinem dritten Tor gegen RC Lens im August 2023.
Vertragsunterschriftsprämie

Fußballstar Mbappé kassiert 150 Millionen Euro beim Wechsel zu Real Madrid

Dem 25-Jährigen Franzosen Kylian Mbappé soll die Prämie über fünf Jahre ausgezahlt werden.
Tory-Parteikollegen des britischen Premiers schießen scharf gegen den Londoner Labour-Bürgermeister Sadiq Khan (Bild).
Großbritannien

Sunak muss seine Partei gegen Rassismus-Vorwürfe verteidigen

Der britische Premier Rishi Sunak muss sich gegen rassistische Äußerungen seines früheren Parteichefs wehren. Dieser meinte, der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan habe die Kontrolle der britischen Hauptstadt an Islamisten übergeben.
Der britische Premier Rishi Sunak und König Charles im Buckingham Palace.
Großbritannien

Krebs von König Charles früh erkannt

„Glücklicherweise wurde die Krankheit (bei König Charles) frühzeitig erkannt,“ sagt der britische Premier Rishi Sunak: Er sei „in regelmäßigem Kontakt mit dem König und das wird normal weitergehen“.
Jim Ratcliffe, MItbesitzer von Manchester United
Premier League

Anteilskauf von Ratcliffe an Manchester United abgeschlossen

27,7 Prozent der Anteile der „Red Devils“ sind nun im Besitz von Jim Ratcliffe, die Kosten sind ebenso unklar wie die sportliche Zukunft des Klubs.
Der Vorfall ereignete sich am 14. Mai des Vorjahres in einem Railjet kurz vor St. Pölten.
Railjet

Hitler-Durchsage in Zug: Jugendliche müssen in Schulung

Die beiden spielten in einem Railjet eine Rede von Adolf Hitler über die Lautsprecher ab. Vor Gericht müssen sie deshalb nicht, sondern das Programm „Dialog statt Hass“ absolvieren.
Kim Kardashian will sich vom Reality-TV-Star weiterentwickeln.
BBC

Kim Kardashian produziert Doku über Elizabeth Taylor

Der Reality-TV-Star führte das letzte Interview mit der 2011 verstorbenen Schauspiel-Ikone.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.