Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Benjamin Brittens

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Benjamin Brittens im »Presse«-Überblick
Bernd Loebe, seit zwei Jahrzehnten Intendant der Frankfurter Oper.
Bernd Loebe im Gespräch

Premium „Oper, nur gesungen? Das Fadeste der Welt“

Der Intendant der Frankfurter Oper über nur scheinbar durchgeknallte Inszenierungen und seinen Respekt vor alten Gästen.
Kritik

Premium So zurückhaltend kennt man Igor Levit gar nicht

Der Pianist und Tenor Simon Bode waren mit einem Schubert-Klassiker und einem raren Britten im Musikverein.
Mit Mitgliedern des Staatsballetts: Victor Cagnin als Tadzio, Rainer Trost als Aschenbach.
Volksoper

Premium Der alte Mann und der schöne Knabe

Würde die Handlung von Brittens „Tod in Venedig“ in einem heutigen Werk durchgehen, ohne wegen Pädophilie-Verherrlichung gecancelt zu werden? Auch darüber kann man bei einer geglückten Inszenierung grübeln.
Im Gespräch

Premium Der "Tod in Venedig" als Retter

Der Tenor Rainer Trost über seine Volksopern-Aufgabe, die Welten von Thomas Mann und Benjamin Britten zu harmonisieren.
Nachruf

Premium Zum Tod von Harrison Birtwistle: Er war kompromisslos modern

Sir Harrison Birtwistle ist tot. Der Komponist aus England versagte sich allen Richtungen und Strömungen, um eine wahrhaft „neue Musik“ zu machen.
Opernkritik

Premium Oper in München: Peter Grimes als biederer Outlaw

Stefan Herheim, designierter Intendant des Theaters an der Wien, debütierte an der Bayerischen Staatsoper - mit einer Neuproduktion von Brittens Meisterwerk „Peter Grimes", die viele Fragen offenließ.