Brics

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Brics im »Presse«-Überblick
Dubai ist ab Jänner eine Stadt in den Brics-Staaten.
Analyse

Brics wird zum Koloss: Wie Russland und China ihren Einfluss in den Golfstaaten ausbauen

Die Brics-Staaten wachsen mit Jahresbeginn um fünf Mitglieder. Neu dabei sind mit dem Iran und Saudiarabien auch zwei alte Rivalen. Damit weiten Russland und China ihren Einfluss in einer geopolitisch zentralen Region aus.
Die argentinische Präsidentenmaschine von Javier Milei.
Zusammenarbeit

Argentinien will kein Brics-Mitglied werden

Der neue Präsident Milei lehnt eine Aufnahme in einem Brief an die Mitglieder des Klubs der Schwellenländer ab. Der Grund: Unterschiede in der „außenpolitischen Haltung“.
Gastkommentar

Brics: Noch größer, prahlerischer, unstimmiger

Brics war schon immer eine Plattform, die von den Mitgliedern vor allem für ihre jeweils eigenen Zwecke genutzt wurde.
Russlands Präsident Putin war nur per Video zum Gipfel in Südafrika zugeschaltet.
Analyse

Brics wächst um sechs Länder und Putin nützt den Gipfel für Propaganda

Der Gipfel in Johannesburg offenbart Rivalitäten, vor allem zwischen China und Indien. Abseits ihres Eintretens für eine multipolare Welt eint die kleine, doch bevölkerungsreiche Staatengruppe wenig. Doch sie wächst weiter: sechs neue Staaten werden in die Brics-Gruppe eingeladen.
Ein Blick auf aktuelle Daten des IWF untermauert die Vormachtstellung des Dollars. Über die letzten Jahrzehnte ist der Anteil des US-Dollars als Reservewährung jedoch leicht zurückgegangen. 
Der ökonomische Blick

Kommt es zu einer neuen globalen Währungsordnung?

Die aktuelle Sanktionspolitik der USA und das Erstarken der BRICS-Staaten befeuern Spekulationen um eine neue multipolare Währungsordnung. Doch was sagen aktuelle Daten zur Rolle des Dollars und wie kann man den Status einer Leitwährung messen?
Der russische Außenminister Sergej Lawrow wird nach seiner Landung in Südafrika singend und tanzend empfangen.
Interview

„Den Dollar loszuwerden, ist absolut unrealistisch“

Der Brics-Experte Daniel Bradlow spricht im Interview mit der „Presse“ über die Überwertung der Allianz, den Flirt mit dem Iran und die China-Skepsis einiger Mitglieder.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.