CBRE

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema CBRE im »Presse«-Überblick
Die attraktivste Assetklasse hätten laut CBRE mit rund 48 Prozent Marktanteil Büros dargestellt, gefolgt von Wohnen mit etwa 32 Prozent und Hotels mit 10 Prozent. Etwa 90 Prozent der Investorinnen und Investoren kamen aus Österreich. 
Wohnbau

Österreichs Immobilienmarkt legt wieder zu

Laut dem Immobilienberater CBRE wurden im ersten Quartal 2024 Verkäufe im Volumen von rund 540 Mio. Euro getätigt.
Deutlich weniger Filialschließungen gab es im Bereich High Street wie am Kohlmarkt in Wien.
Retail

Was wurde aus den insolventen Handelsflächen?

CBRE analysierte 270 Standorte hinsichtlich deren Nachnutzung bzw. Leerstand.
Skyline von London (Symbolbild).
Trend

Europaweit gefragt: Flexible Büroflächen

London ist Europas größter Markt für Flexoffices. Wien nimmt kleine Marktrolle ein.
Fehlender Wohnraum ist in Europa längst zum Dauerkonflikt geworden, der die Politik zu überfordern scheint.
Immobilien

Berlins Immobilienflaute ist vorbei und lockt nun Investoren an

Im Jahresvergleich sind Athen, Madrid und Lissabon die Märkte mit den höchsten Preisanstiegen, während Paris und Wien hinterherhinken.
Infolge des hohen Zuzugs nach Berlin sind die Mieten im vergangenen Jahr erneut deutlich gestiegen. 
Immobilien

Mieten in Berlin steigen um 18 Prozent

Im Schnitt zahlte man in der deutschen Hauptstadt 2023 eine Kaltmiete von 13,60 Euro pro Quadratmeter. Die Kaufpreise für Wohneigentum gingen hingegen zurück.
Immobilienanlage

Pflegeheime als Investment

Den Nischenmarkt prägen sanierungswürdige Gebäude und steigender Pflegebedarf.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.