Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Dagmar Belakowitsch

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Dagmar Belakowitsch im »Presse«-Überblick
Coronavirus

Rauch legt sich bei Maskenpflicht nicht fest

Der Gesundheitsminister Johannes Rauch verteidigt die Abschaffung der Impfpflicht.
Alexander Van der Bellen ist der Hausherr in der Hofburg – und haushoher Favorit bei der Wahl im Herbst, unabhängig davon, wer gegen ihn antritt.
Präsidentschaftswahlkampf

Premium Wer in die Hofburg einziehen will

Alexander Van der Bellen – oder doch ein anderer? Der Präsidentschaftswahlkampf wirft seine Schatten voraus. In Abwesenheit von SPÖ, ÖVP und Neos wollen etliche Kandidaten ihr Glück versuchen.
Kinder, Karriere, dann Kandidatur: FPÖ-Mandatarin Susanne Fürst (53) stieg vergleichsweise spät in die Politik ein.
Kandidatin

Premium Susanne Fürst – Kickls Kämpferin für Rechte

Die Abgeordnete kommt zu denselben Schlüssen wie ihr FPÖ-Chef, sie leitet sie aber juristisch ab. Macht sie das zur Kandidatin für die Präsidentschaftswahl?
"Nach diesen beiden Rücktritten ist endgültig Game-Over", sagte der stellvertretende SPÖ-Klubobmann Jörg Leichtfried. (Archivbild)
Regierungsumbildung

SPÖ kündigt Neuwahlantrag an, Kritik an Ministeriums-Fusion

Die SPÖ wird bei der nächsten Nationalratssitzung einen Neuwahlantrag einbringen. Die Neos kritisieren die Minister-Besetzungen durch Nehammer, die FPÖ ortet ein "jämmerliches ÖVP-Schauspiel“.
Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger sprach sich gegen eine größere Regierungsumbildung aus.
Reaktionen

Nach Köstinger-Rücktritt: FPÖ und SPÖ fordern Neuwahlen

FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz verlangt Neuwahlen, Neos-Chefin Meinl-Reisinger hofft indes auf ein „Ende der Showpolitik“. Kanzler Karl Nehammer will „in den kommenden Tagen“ eine Nachfolge.
Hohe Energiekosten

150-Euro-Energiegutscheine: Scharfe Kritik nach Pannenserie

Dass die Dateneingabe beim Online-Einlösen des Gutscheins "sehr kompliziert" sei, sei "eine gewisse Hürde“, erklärt AK-Energieexpertin Dorothea Herzele.