David Stögmüller

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema David Stögmüller im »Presse«-Überblick
Rund 250 Soldaten des österreichischen Bundesheeres sind derzeit noch im Kosovo stationiert.
Militär

„Fatales Signal“: Grüne kritisieren Bundesheer-Abzug aus Kosovo 

Grünen-Wehrsprecher David Stögmüller ist gegen geplante Truppenreduktion des Militärs am Westbalkan. Sie stelle ein „Sicherheitsrisiko“ dar und gefährde das „internationale Ansehen“.
Von den Jugendorganisationen in den Nationalrat: „Sehr klassisch“ sei ihre Politkarriere verlaufen, sagte SPÖ-Mandatarin Eva-Maria Holzleitner.
Karriere

Plötzlich oder nach Plan? Wie Junge in die Politik kommen

Manch einer startete als Saisonarbeiter und landete in der Politik. Andere Jungpolitiker arbeiteten sich von der Parteijugend bis in den Nationalrat vor. Der Grundstein für einige Politkarrieren wurde bereits in der Schule gelegt.
Screenshot Video Freiheitliche Jugend
Umstrittenes Video

Grüne wollen FPÖ-Jugend von Verfassungsschutz überwachen lassen

Das umstrittene Video der Freiheitlichen Jugend zeige, „wie sich Rechtsextreme in unserer Republik wohl fühlen“, kritisieren die Grünen.
"Die 15 Eurofighter sind enorm teuer. Wir sind für die kostengünstigste Variante, da gibt es verschiedene Möglichkeiten", sagt Grünen-Abgeordneter David Stögmüller.
Interview

"Enorm teuer": Grüne wollen die Eurofighter ersetzen

Der grüne Sicherheitssprecher, David Stögmüller, kann sich im „Presse"-Interview ein Bundesheer-Budget von sechs Milliarden Euro vorstellen. Verpflichtende Milizübungen soll es aber keine geben.
Gastkommentar

Luftraumüberwachung: Nur mindere Qualität ist billiger

Sorry, Grün-Wehrsprecher Stögmüller. „Mehr“ plus „effizienter“ plus „kostengünstiger“ ist bei modernem Fluggerät nicht drin.
(Symbolbild)
Zwischenfall

Hitler-Rede in Zug abgespielt: Zwei Personen angezeigt

Im Railjet 661 von Bregenz nach Wien kam es am Sonntagabend zu „verstörenden Durchsagen". Passagiere berichten von fehlerhaften und sinnlosen Informationen bis hin zu "Sieg Heil"-Rufen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.