Emirates

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Emirates im »Presse«-Überblick
Wegen des Großangriffs der radikalislamischen Hamas auf Israel haben Fluggesellschaften in aller Welt - so auch die AUA - am Wochenende Dutzende Flüge in das Land gestrichen.
Luftfahrt

AUA streicht Flüge nach Tel Aviv

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage in Israel strichen unter anderem die AUA-Konzernmutter Lufthansa, Air France, Ryanair, Emirates, Aegan Airlines und American Airlines ihre Verbindungen in die israelische Metropole.
Sri Lanka ist einer der weltweit größten Exporteure von Tee. In einer Teefabrik in Ella sehen Sie, wie aus dem rohen grünen Blatt durch Trocknen, Schneiden, Rollen und Fermentieren das bekannte dunkelbraune Produkt hergestellt wird. 
Anzeige

Bezauberndes Inselparadies im Indischen Ozean

Entdecken Sie die faszinierende Vielfalt Sri Lankas, von den goldenen Stränden entlang der Küste bis zu den atemberaubenden Teeplantagen im grünen Hochland.
Die Maschinen der Lufthansa Group werden das Krisengebiet vorerst meiden.
Iran

Nahost: Fluglinien streichen Verbindungen

Die angespannte Lage in Nahost wirkt sich auf den Luftverkehr aus. Nach Lufthansa und Austrian Airlines leiten auch internationale Linien wie Qantas ihre Flüge um. Lufträume über Israel und Iran sind zwar wieder offen, werden aber vermieden: Der iranische Luftraum wird häufig bei einer Flugroute zwischen Europa und Indien oder Südostasien genutzt.
Die Golf-Airline Emirates gilt als sicherste Fluglinie der Welt.
Unfallforscher

Emirates verteidigt Ruf als sicherste Fluglinie der Welt

Mit einem Risiko-Index von 95,05 Prozent führt sie unter den 25 weltgrößten Airlines vor KLM, Jetblue Airways und Delta Air Lines. Die Lufthansa landet auf auf Rang 17.
Die Emirates bieten seit Jänner kostenlose Impfungen an.
Fliegen

Sanfte Impfpflicht bei der Emirates-Airline

Die Fluggesellschaft stellt ihr Kabinenpersonal vor die Wahl: Die Mitarbeiterinnen müssen sich entweder gratis impfen lassen oder ab Mitte März regelmäßige Corona-Tests selbst finanzieren.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.