Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ernst Jandl

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Ernst Jandl im »Presse«-Überblick
Volkstheater

Premium Die Hölle ist eine Spieluhr: Ernst-Jandl-Abend im Volkstheater

Der bunte Jandl-Abend „humanistää!“ hat starke Momente, vor allem im puppenhaft Entfremdeten, zerbirst am Ende aber ins Schrille.
Sie ließ sich treiben und nahm uns mit: Friederike Mayröcker, 1988.
Nachruf

Premium Sie war so zart wie radikal

Friederike Mayröcker, am Freitag mit 96 in Wien gestorben, warf unsere Lektüreerwartungen über den Haufen und lehrte uns: Poesie ist Poesie ist Poesie.
"Garland"-Regisseurin Anita Vulesica und ihr Team freuen sich über den Nestroy.
Theater

Nestroy-Preise: "Humanistää" Sieger des Abends

Den Preis als beste Schauspieler bekamen Samouil Stoyanov und Sarah Viktoria Frick. Das Stück "humanistää! - eine abschaffung der sparten“ nach Ernst Jandl wurde als beste Aufführung geehrt.
Essen & Trinken

Es geht um die Wurst

Eine Ausstellung in Retz widmet sich dem Kulturgut Wurst und erkundet alles, was in einen Darm passt.
Gruppenbild mit Rotwild (von links:) Caroline Baas, Tilman Tuppy, Arthur Klemt und Markus Meyer.
Burgtheater Kasino

Premium Die Leere der Kunst: Ein Skandal!

András Dömötör hat Thomas Melles „Ode“ verspielt in Szene gesetzt, mit Kabinettstücken für alle. So konnte man auch eine gewisse Verzettelung verschmerzen.
Interview

Premium Friederike Mayröcker: „Ich renne – soweit ich noch rennen kann!“

Die Poetin im Interview über die Uraufführung ihres Stückes „Oper!“, über Empfindungen, Ernst Jandl und das Alter. „Mein nächstes Buch erscheint im Februar, es wird wohl mein letztes sein", sagt sie.