Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Erwin Pröll

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Erwin Pröll im »Presse«-Überblick
Klaus Schneeberger (Mitte) mit Ex-NVP Klubobmann Erwin Pröll und Mobilkom Chef Boris Nemsic. (Archivfoto)
"Zäsur"

Klaus Schneeberger zieht sich aus der NÖ-Landespolitik zurück

Seit 1993 war der ÖVP-Politiker Mandatar, seit 2000 Klubobmann im Landtag. Er habe diese Aufgabe „immer mit viel Freude und Demut erfüllt“, betont der 72-Jährige zum Abschied.
Schützenhöfer (l.) übergibt im Juli an Drexler.
ÖVP

Premium Der neue Stil auf dem Land

Die polternden Leutseligen gehen oder sind in Pension. ÖVP-Landeshauptleute kommen nun anders daher. Den Anfang hat Markus Wallner gemacht, mittlerweile sind wir bei Christopher Drexler angelangt – und bei Anton Mattle.
VERLEIHUNG DES GROSSEN GOLDENEN EHRENZEICHENS MIT DEM STERN IN GRAZ: HÄUPL / PRÖLL / SCHÜTZENHÖFER / PÜHRINGER
Leitartikel

Premium In der Krise klopft die Welt von gestern wieder an

Die nächsten Wahlen werden entscheidend sein – damit ist nicht die Hofburg gemeint. In den Ländern werden bald bundespolitische Weichen gestellt.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner befindet sich bereits im Vorwahlkampf.
Landtagswahl

Premium Die ÖVP heißt nun "Niederösterreich-Partei"

Am 29. Jänner wird in Niederösterreich gewählt. Die Spitzenkandidaten sind dieselben, die Gemengelage nicht. Die ÖVP übt sich in Schadensbegrenzung und läuft von Dorf zu Dorf um verlorene Stimmen.
Archivbild: Karl Nehammer folgt auf Sebastian Kurz. Er wird ÖVP-Chef und österreichischer Kanzler.
Leitartikel

Premium Schwarz ist das neue Türkis

Die neue Regierung Nehammer kann es nur besser machen als die vergangene. Allerdings arbeitet das ÖVP-Team ab sofort im Auftrag der Landeshauptleute.
Quergeschrieben

Premium Die jungen Männer, der Hochmut, die Korruption und wir

Für ernsthaften demokratiepolitischen Schaden haben Zeit und Fähigkeiten von Kurz & Co. nicht gereicht, nur für ein Schmierentheater jetzt. Hoffentlich.