Eurostat

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Eurostat im »Presse«-Überblick
Die Inflationsrate ist im April in der EU wie auch im Euroraum unverändert gegenüber März geblieben.
Verbraucherpreise

Inflation in EU und Eurozone bleibt stabil bei 2,4 Prozent

Nach einem leichten Anstieg im Dezember ist die Inflation damit seit mehreren Monaten rückläufig bzw. stabil. Die heimische Inflation zählt im direkten Vergleich nicht mehr zu den höchsten in Europa.
Economist-Insider

Die EU kommt (noch) nicht vom Öl los

Noch nie war die EU so von Ölimporten abhängig wie im Jahr 2022. Das liegt zu einem Großteil am Autoverkehr, dessen Elektrifizierung viel schneller laufen müsste, um die Klimaziele zu erreichen.
Schrödingers Katze, wie sie Wissenschafter 'fotografiert' haben.
Reportage

Forschung für alle zugänglich machen: Schrödingers Katze ist jetzt mehrsprachig

Die Universitätenkonferenz will Forschung mittels Leseempfehlungen von und für Junge in deren Muttersprachen zugänglicher machen.
Russlands EU-Exporte

„Krieg und Sanktionen sind wirksam geworden“

Russlands Exporte in die Europäische Union sind massiv eingebrochen. Das zeigen Zahlen der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Zugleich wird Russland immer abhängiger von China. Im Studio der „Presse“ ist Eduard Steiner.
Glastonnen in Österreich.
Eurostat

Österreich ist Recycling-Europameister

516 Kilogramm Müll sind in Österreich pro Person 2022 recycelt worden. Damit liegt das Land deutlich an der Spitze vor Dänemark und Deutschland.
Teuerung

Zwei Gründe sorgen dafür, dass die Inflation in Österreich viel hartnäckiger als im Rest Europas ist

Im März ging die Inflation in Österreich leicht auf 4,2 Prozent zurück. Im Durchschnitt der Eurozone liegt sie aber schon fast am Zielwert von zwei Prozent. Warum das so ist, und was das für Wirtschaft und Konsumenten bedeutet.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.