Ewa Ernst-Dziedzic

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Ewa Ernst-Dziedzic im »Presse«-Überblick
Die außenpolitische Sprecherin der Grünen, Ewa Ernst-Dziedzic, bei einer Gedenkveranstaltung für den verstorbenen russischen Oppositionellen Alexej Nawalny.
Politikerin

Grüne Ernst-Dziedzic tritt nicht mehr bei Nationalratswahl an

Die Grüne Nationalratsabgeordnete übergibt bereits am Freitag LGBTIQ-Agenden. Auch ihre weiteren Agenden für Außenpolitik, Menschenrechte und MIgration will Ewa Ernst-Dziedzic vor der EU-Wahl abgeben.
Ewa Ernst-Dziedzic möchte sich Dingen abseits der Parteipolitik widmen.
Personalia

Wer im Herbst nicht mehr für ein Mandat kandidiert

Am Mittwoch wurde bekannt, dass sich die grüne Abgeordnete Ewa Ernst-Dziedzic aus der Parteipolitik zurückzieht. Wer sonst bei der Wahl nicht mehr für ein Mandat kandidiert.
 Archivbild von Ewa Ernst-Dziedzic vom Mai 2023.
Abstimmung

Grüne: Ablehnung der UNO-Resolution „vorab nicht akkordiert“

Die außenpolitische Sprecherin der Grünen Ernst-Dziedzic übt in einem Interview Kritik an Österreichs Abstimmungsverhalten. Eine Enthaltung wäre „angemessen gewesen“. Ihre Partei relativiert die Kritik später: „Vorgangsweise findet Zustimmung“.
Erdoğan-Anhänger feiern in den Straßen Istanbuls ihren neuen alten Präsidenten. Der Einfluss seiner AKP und der rechtsextremen MHP in Österreich sei ein Problem, so die außenpolitische Sprecherin Ewa Ernst-Dziedzic.
Erdoğan-Wiederwahl

Österreichs Wahlbeobachterinnen über Türkei: "Diese Wahlen waren nicht frei"

Die beiden anwesenden Grün-Politikerinnen, Ewa Ernst-Dziedzic und Heidi Sequenz, berichteten über Verhaftungen von Oppositionellen und starker Polarisierung. Dass Van der Bellen Wahlsieger Erdoğan ohne jegliche kritische Bemerkung gratuliert hat, sei „ärgerlich".
Was Sie heute wissen…

Russische Wirtschaft stagniert seit zehn Jahren – Neue Warnstreiks an fünf großen deutschen Flughäfen – UNO zieht Mitarbeiter aus Haiti ab

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
Die 23-jährige Schilling legte sich lange nicht fest, ob sie als EU-Spitzenkandidatin für die Grünen antreten will.
Wahl des Europaparlaments

EU-Wahl: Grüne präsentieren am Montag ihre Spitzenkandidatin

Sehr wahrscheinlich wird Umweltaktivistin Lena Schilling für die Grünen in den Wahlkampf ziehen. SPÖ, ÖVP und FPÖ haben ihre Spitzenkandidaturen für die EU-Wahl 2024 bereits festgelegt.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.