Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Fifa

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Fifa im »Presse«-Überblick
Mandatory Credit: Photo by Kieran McManus/Shutterstock (13634753cx) Ismail Mohamad of Qatar reacts. Qatar v Senegal, FIF
WM-Reportage

Premium Der schwächste WM-Gastgeber: Katars Scheitern mit zwölf Jahren Anlauf

Nach der zweiten Niederlage steht fest: Dem WM-Gastgeber ist es nicht gelungen, innerhalb einer Dekade ein konkurrenzfähiges Nationalteam aufzubauen. Dass die Katarer keinen echten Heimvorteil genießen, erschwerte die Aufgabe.
Niederlande

Premium Das Vermächtnis des Generals

Die WM ist das letzte Kapitel in der 50-jährigen Fußballkarriere von Louis van Gaal. Dass er nun ausgerechnet in Katar still und leise abtreten wird, ist ausgeschlossen.
Kanadas Spieler intervenieren erfolglos.
Analyse

Premium Kanadas "Elfmeter-Raub": Wenn ein Skandal-Schiri pfeift

Janny Sikazwe aus Sambia lag bei Belgien gegen Kanada teils eklatant falsch. Was davon hätte der VAR retten dürfen bzw. müssen?
Zuerst die Geste, dann der Flop - und in beiden Fällen trifft es zu: Schweigen ist Gold.
Anstoß

Premium Warum sich Deutschlands Fußball die Hand vor den Mund halten muss

Es droht das erneute frühe WM-Aus nach dem Japan-Debakel. Eine Überraschung? Nein. Wer auf Könner wie Hummels verzichtet, ohne wortgewaltigen „Team-Leader“ wie Lahm kickt, notorische Besserwisser hofiert, sich von der „One-Love"-Schleifen-Debatte irritieren lässt und auch noch unprofessionelles Spiel zulässt, kann nur verlieren.
Former Cameroon soccer player Roger Milla dances at the corner flag after meeting young Kenyan players in the capital Nairobi
Fifa-WM in Katar

Premium Roger Milla: Der mit der Cornerfahne tanzte

WM-Ikonen. Sein Stern war bei der WM 1990 in Italien aufgegangen: Jedem Tor, das Kamerun-Stürmer Roger Milla erzielte, folgte ein Tänzchen. 32 Jahre später ist er bei der Katar-Endrunde dabei, als Sport-Botschafter der „Unbezähmbaren Löwen“.
Nationalspieler Jamal Musiala während des Spiels gegen Japan.
Fußball-WM

Die politische Dimension eines WM-Trikots

An dieser Fußball-WM ist alles politisch. Während sich Verbände mit unerwünschten politischen Botschaften den Unmut der Fifa einhandeln, erhebt jetzt eine Recherche Vorwürfe gegenüber dem DFB-Nachhaltigkeitsanspruch.