FIS

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema FIS im »Presse«-Überblick
FIS-Präsident Johan Eliasch sorgt mit seinen Aussagen abermals für Unruhe im Skiweltcup.
Zukunftsvisionen

Wie FIS-Präsident Eliasch den Skiweltcup in eine Zwickmühle steuert

Die jüngsten Aussagen von FIS-Präsident Johan Eliasch lassen einmal mehr daran zweifeln, ob seine Vorstellungen von der Zukunft des Skiweltcups im Sinne des Sports und seiner Fans sind.
Spielraum

FIS: Funktionärswesen ist kein Freiluftsport

Das Warten auf die Vierschanzentournee der Frauen: Zwei Stationen als Anfang, mickrige Vermarktung, kaum Zuschauer, im langen Schatten der Tradition des Adler-Klassikers: da muss der starre Weltverband FIS doch viel mehr machen.
Als einer der zahlreichen Topstars stürzte Alexis Pinturault in diesem Winter schwer: Kreuzbandriss.
Ski alpin

„Sicherheit ist eine Rechenaufgabe“: Klare Ansage zur Verletzungsmisere im Skiweltcup

Toni Giger kennt sich im alpinen Skiweltcup aus. Wie das ehemalige ÖSV und jetzige Van-Deer-Mastermind gegen die Verletzungsmisere auf den Rennpisten vorgehen will – und warum er sich über die FIS wundert.
FIS-Präsident Johan Eliasch.
Après-Ski

Die neue Speerspitze von Johan Eliasch

Wie der umstrittene FIS-Chef mit seinem Stream-Prestigeprojekt zur Medienoffensive bläst. Doch ganz so leicht will das nicht gelingen, es regt sich Widerstand. Besonders in Österreich.
Tournee-Sieger Ryoyu Kobayashi in Bischofshofen.
Sport

Skispringen im Maracanã und in Dubai?

Angesichts des Klimawandels entwirft der Skiverband FIS die Vision einer globalen Weitenjagd.
Der in der Mongolei geborene Sumoringer Terunofuji Haruo (l.) bringt rund 174 Kilogramm auf die Waage.
Erfolgshunger

Sportler und ihre körperlichen Grenzgänge für den Sieg

Der Grat zwischen zu viel und zu wenig Gewicht ist im Leistungssport schmal. Welche Athleten sich in ihrem Erfolgshunger besonders am Limit bewegen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.