Forschungszentrum für Molekulare Medizin

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Forschungszentrum für Molekulare Medizin im »Presse«-Überblick
Der Körper recycelt ständig die Bausteine von Proteinen. Das kann zur Therapie von Krankheiten genutzt werden.
Biotechnologie

Die Müllabfuhr in der Zelle lenken

Ein Start-up in Wien sucht neue Moleküle, die Krankheiten bekämpfen. Der Wirkmechanismus nutzt die interne Abfallverwertung der Körperzellen.
Mutationen

"Die britische Variante wird nicht die letzte sein"

Um neue Varianten zu finden, zerlegt Andreas Bergthaler vom Forschungszentrum für Molekulare Medizin Viren in ihre Einzelteile. Sequenzierung heißt dieser Prozess – und ist für die Bekämpfung der Pandemie unverzichtbar.
Gerade in der Diskussion um die Impfpflicht müssten die Menschen weiterhin davon überzeugt werden, dass die Impfung auch gegen Omikron wirke, betonte Virologe Andreas Bergthaler.
Pandemie-Management

Soll die Gültigkeit von PCR-Tests verkürzt werden?

Eine Verkürzung von 48 auf 24 Stunden sei derzeit nicht möglich, erklärte Katharina Reich in der ORF-Sendung „Im Zentrum“. Diese hatte zuvor Virologe Bergthaler eingefordert. Und auch: eine „transparente Kommunikation auf allen Ebenen“.
Gerald Haug (l.) und Heinz Faßmann stellten in der Akademie der Wissenschaften ihre „Wiener Thesen“ vor.
Doppelinterview

"Für Klimaforscher war die Pandemie ein Déjà-vu"

Wie kann die Wissenschaft die Politik beraten? Gerald Haug, Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, und Heinz Faßmann, Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, diskutierten über ihre Coronalehren.
Nachfolge

Akademie der Wissenschaften sucht neuen Chef

Anton Zeilingers Amtszeit an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) endet im Juni. Drei Kandidaten stehen für dessen Nachfolge zur Wahl. Ex-Wissenschaftsminister Heinz Faßmann gilt als Favorit.
Ende Dezember, Anfang Jänner werde Omikron das Infektionsgeschehen dominieren, so die Einschätzung des Molekularbiologen.
Molekularbiologe

Omikron "wird auch in Österreich die dominierende Variante"

Molekularbiologe Andreas Bergthaler rechnet mit einer Zunahme an Infektionen mit dem Coronavirus in wenigen Wochen - und appelliert, weiterhin Schutzmaßnahmen zu setzen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.