Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

G7

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema G7 im »Presse«-Überblick
Russland

Wie Moskaus Antwort auf den Ölpreisdeckel aussehen könnte

EU und G7 haben eine Preisobergrenze von 60 Dollar pro Fass für russisches Öl festgelegt. Medienberichten zufolge diskutiert Russland nun drei mögliche Reaktionen.
Gastkommentar

Premium Achtung, Standortbestimmung

Einwurf. Politische Großereignisse oder Klimaproteste auf Straßen haben viel gemein: Sie holen „die Gesellschaft“ nicht (mehr) ab.
Die G7-Staaten, die EU und Australien hatten sich nach langen und schwierigen Verhandlungen auf die Höhe eines Preisdeckels für russisches Öl geeinig. (Symbolbild)
Ukraine-Krieg

"Für Moskau komfortabel": Kiew kritisiert niedrigeren Preis für russisches Öl

Selenskij nennt den von den G7-Staaten, der EU und Australien verhängten Ölpreisdeckel ineffektiv. Der Kreml wiederum will ihn nicht akzeptieren.
Russisches Öl

Reaktion auf Ölpreisdeckel: Russland könnte Produktion ab 2023 drosseln

Denkbar seien 500.000 bis 700.000 Barrel pro Tag - "für uns sind das rund fünf bis sieben Prozent", sagte Vize-Regierungschef Alexander Nowak.
Uganda Kitgum, food distribution by WFP UGANDA, Kitgum , World Food Programme, distribution of EU aid maize and USAID c
Klimakrise

G7 spannen Schutzschirm gegen Klimarisiken über Entwicklungsländer

Die sieben reichsten Industriestaaten wollen die am stärksten vom Klimawandel betroffenen Entwicklungs- und Schwellenländer besser gegen die Risiken des Klimawandels absichern.