Hans Peter Doskozil

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Hans Peter Doskozil im »Presse«-Überblick
„Vielleicht versteht mich der eine oder andere besser, wenn er dieses Buch gelesen hat“: Hans Peter Doskozil.
SPÖ

Doskozil schreibt ein Buch: „Ich weiß, dass ich ein Quertreiber-Image habe“

Just in der Woche nach der Schlappe bei der EU-Wahl kündigt der burgenländische Landeshauptmann ein politisches Buch an: über Korruption, Migration, die SPÖ und „Hausverstand“. Doskozil: „Vielleicht versteht mich der eine oder andere dann besser.“
Andreas Babler mit den Landeschefs Michael Lindner (OÖ; links) und Sven Hergovich (NÖ; Mitte).
SPÖ

Babler unter Druck: Bei Migration nachschärfen

Landeshauptmann Doskozil will nach der Wahl die Obmannfrage diskutieren. Parteichef Babler gibt sich kämpferisch: Er will Platz eins.
SPÖ-Chef Andreas Babler
EU-Wahl

Babler sieht SPÖ „stabilisiert“, Doskozil wünscht „in dem Sinne alles Gute“

Das Ergebnis der EU-Wahl sei ein Auftrag, „völlige Klarheit“ beim Thema Migration zu schaffen, sagt SPÖ-Chef Andreas Babler. Burgenlands Landeschef Doskozil ortet Rechtfertigungsbedarf.
Quergeschrieben

Rache ist süß: Warum Doskozil jetzt auf Wien losgeht

Die Flüchtlinge seien ein „Micky-Maus-Problem“, behauptete Stadtrat Peter Hacker einst. Der Genosse im Burgenland hat das zu Recht nicht vergessen. 
Hans Peter Doskozil steht für Etatismus.
Kordikonomy

Vom Wedding Planner bis zur Zuckerfabrik: Doskozil kauft im Burgenland ein

Die wirtschaftspolitischen Visionen des Andreas Babler sorgen für Aufregung und Diskussionen.
Aber das Wirken seines einstigen Kontrahenten Hans Peter Doskozil im Burgenland ist auch nicht ohne.
 Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ)
Fragestunde

Burgenlands Landeshauptmann Doskozil nach Operation zurück im Landtag

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hatte nach seiner Rückkehr aus dem Klinikum Leipzig zunächst von zuhause aus gearbeitet.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.