Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Henrike Brandstötter

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Henrike Brandstötter im »Presse«-Überblick
ORF

Neos fordern: "Drehen wir ORF.at ab!"

Die Mediensprecherin der Neos, Henrike Brandstötter, will die blaue Nachrichtenseite des ORF einstellen lassen. Ihr Argument: Nur so könnten andere Medien überleben.
Medien

Ist ORF.at tatsächlich ein „Bollwerk gegen Fake News“?

Neos-Mediensprecherin Henrike Brandstötter legt mit ihrer Kritik an der „blauen Seite" nach und sucht nach Zahlen, um dessen Ruf als „einziges Qualitätsmedium“ ohne Bezahlschranke zu belegen.
Anfragebeantwortung

Umstrittene Steuerreform-Kampagne um 863.000 Euro brachte 36.427 Klicks

Die Kosten der Inserate stünden in keiner Relation zum Output, kritisierte Neos-Mediensprecherin Henrike Brandstötter.
++ THEMENBILD ++ ONLINENACHRICHTENSEITE ORF.AT
Medien

ORF.at und die Drohung der "Teilkastration"

Wird die "blaue Seite" eingestellt? Das fordern die Neos und auch die Verleger wollen Einschränkungen. Medienexperten sprechen sich dagegen aus.
Vorspielen wollte er nichts: Heinz Lederer ist gerade erst dabei, seine Liebe zum Klavier zu entdecken.
Interview

Premium Heinz Lederer: "Dann sind wir eine Bananenrepublik"

Stiftungsrat Heinz Lederer (SPÖ) warnt vor einer Zerschlagung von orf.at und sieht Reformbedarf beim ORF-Programm und im Radio.
Debatte

Medienpolitik als „Riesenbaustelle“

SPÖ und Neos ziehen mit ihrer Kritik an der ÖVP-Medienpolitik an einem Strang. Die SPÖ klagte das ORF-Gesetz ein, Neos werfen Ministerin Raab Untätigkeit vor.