Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Irmgard Griss

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Irmgard Griss im »Presse«-Überblick
Prominente Fürsprecher setzen sich für den Fortbestand der "Wiener Zeitung" ein.
Medien

Prominente Unterstützer für die „Wiener Zeitung“ 

Eine Reihe von prominenten Unterstützern sprach sich am Montag für den Erhalt der „Wiener Zeitung“ aus. Chefredakteur Hämmerle appellierte an das Parlament, den entsprechenden Gesetzesentwurf aufzuhalten.
Auszeichnung

Asyl-Anwalt Embacher erhält Ferdinand-Berger-Preis des DÖW

Wilfried Embacher vetrat unter anderem die Schülerin Tina, die 2021 rechtswidrig nach Georgien abgeschoben wurde. Er erhält den Preis für seinen „Beitrag zur Stärkung des demokratischen Rechtsstaates".
Leitartikel

Premium Der Höchstrichter mitten in der politischen Arena

Werner Suppan, Anwalt von Ex-Kanzler Kurz, erweist dem VfGH keinen guten Dienst. Er sollte das Mandat oder die Funktion am Höchstgericht zurücklegen.
++ THEMENBILD ++ WIENER ZEITUNG
Medien

"Wiener Zeitung" ist spätestens 2024 keine Tageszeitung mehr

Der Bund wird ab 2023 jährlich 16,5 Millionen Euro zuschießen. Mit spätestens Ende nächsten Jahres wird die tägliche Print-Ausgabe eingestellt.
Soll Alexander Van der Bellen der letzte Präsident gewesen sein, der sich einer Wiederwahl stellte?
Reformidee

Premium Nur einmal, aber dann gleich länger Präsident?

Van der Bellen erwägt eine längere Amtsperiode als sechs Jahre für das Staatsoberhaupt. Rosenkranz will sie auf acht Jahre begrenzen. Die Koalition hält wenig von solchen Ideen.
Jubel bei den Unterstützerinnen und Unterstützern von Alexander Van der Bellen
Ticker-Nachlese

Van der Bellen holt Absolute, knappes Rennen um Platz drei

Sieben Kandidaten ritterten darum, neues Staatsoberhaupt zu werden - durchsetzen konnte sich Amtsinhaber Alexander Van der Bellen gleich im ersten Wahlgang. Die „Presse“ berichtete live.