Karoline Edtstadler

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Karoline Edtstadler im »Presse«-Überblick
Bundesministerin für EU und Verfassung, Karoline Edtstadler (ÖVP)
Renaturierung

Edtstadler über Gewessler: „Das ist eine veritable Regierungskrise“

Die ÖVP bringt eine Nichtigkeitsklage beim EuGH und eine Strafanzeige gegen Umweltministerin Gewessler ein – und spart nicht mit Kritik. SPÖ, FPÖ und Neos sorgen sich um Österreichs Reputation.
Bundesministerin für EU und Verfassung Karoline Edtstadler (ÖVP)
Vertrauensfrage

Regierung will Cooling-Off-Phase für Verfassungsrichter einführen

Verfassungsministerin Edtstadler begründet das Vorhaben damit, dass dadurch das Vertrauen in das Höchstgericht gestärkt würde. Immerhin könnten Politiker auch gute Juristen sein.
Kanzler Nehammer und Umweltministerin Gewessler
EU-Renaturierungsgesetz

Koalitionskrach spitzt sich zu: Nehammer erklärt Gewessler für „nicht bevollmächtigt“

Die Umweltministerin will heute dem EU-Renaturierungsgesetz zustimmen, die ÖVP ist schärfstens dagegen und ortet einen Gesetzesbruch. Gewessler gibt sich trotz der Ankündigung rechtlicher Konsequenzen „zuversichtlich“. Der Kanzler kontert per Schreiben an den EU-Ratsvorsitz und droht mit einer Klage.
Pizzicato

In der Stierkampfarena

Karl Nehammer holte sich gegen die Grünen eine blutige Nase wie Kylian Mbappé. Tritt der Kanzler nun auch im Wahlkampf mit Gesichtsmaske auf - wie Zorro?
Karoline Edtstadler: Ihr Ministeramt interpretiert die frankophile Juristin heute recht eigenständig.
Porträt

Die Edtstadler-ÖVP: Hart, aber herzlich

ÖAAB oder Wirtschaftsbund? Frau oder Mann? Karoline Edtstadler oder Magnus Brunner? Zwei Wege für die Volkspartei. Was die Verfassungs- und Europaministerin für die mögliche Führung einer Post-Nehammer-ÖVP mitbringen würde.
Das Verhältnis zwischen Kanzler Karl Nehammer und der Partei von Vizekanzler Werner Kogler ist ruiniert, regieren will man trotzdem noch
Renaturierung

ÖVP und Grüne: Warum die Koalition doch nicht platzte

Der eskalierte Streit um die EU-Renaturierung stürzte Türkis-Grün in eine Koalitionskrise. Der Kanzler erklärte aber, dass man trotzdem weitermacht: „Ich werde die Koalition nicht beenden.“

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.