Kirill Petrenko

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Kirill Petrenko im »Presse«-Überblick
Lisa Batiashvili: Atemberaubende Perfektion, solistisch wie im „Duett“ mit dem Orchester.
Musikverein

Triumphale Berliner Philharmoniker: Petrenko auf Karajans Spuren

Wenn die Berliner Philharmoniker unter ihrem Chef gastieren, werden Erinnerungen wach. Mit ganz anderem Repertoire knüpft man an eine große Ära an.
Klassik

Salzburg: Petrenkos zweiter Streich

Das zweite Salzburger Konzertprogramm der Berliner Philharmoniker definierte den Zugang zur musikalischen Avantgarde neu.

Max Reger? „Ich halte ihn für ein Genie“, meinte Arnold Schönberg...

Die Berliner Philharmoniker unter Kirill Petrenko sorgten zum Finale der Salzburger Festspiele für die Ehrenrettung des Komponisten Max Reger: Im März schon wäre dessen 150. Geburtstag zu feiern gewesen, im August endlich gab es eine fabelhafte Aufführung seines bedeutendsten Orchesterwerks, der „Mozartvariationen“. 
Kirill Petrenko in der Berliner Philharmonie.
Salzburger Festspiele

Was uns am Sonntag begeistern wird

Kirill Petrenko präsentierte das erste seiner beiden Salzburger Festspielprogramme vorab in der Berliner Philharmonie. Via Digital Concert Hall konnte man schon dabei sein.
Salzburger Festspiele

Petrenko, seine Berliner und Mahlers Skurrilität

„Digital Concert Hall“ ließ hören, was die Salzburger Festspiele heute bieten: Einen bemerkenswerten Versuch, die Rätsel der Siebenten Symphonie zu lösen.
Christian Thielemann, 2018 im Musikverein.
Berlin

Thielemann folgt Barenboim 2024 an der Berliner Staatsoper nach

Christian Thielemann wird im nächsten Jahr Generalmusikdirektor der traditionsreichen „Linden-Oper“.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.