Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Krankenhaus Nord

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Krankenhaus Nord im »Presse«-Überblick
WIEN: KRANKENHAUS NORD / PROBEBETRIEB
Schlussbilanz

Wiener Krankenhaus Nord kostete 1,26 Milliarden Euro

Stadtrat Peter Hacker legte die Schlussabrechnung der Klinik Floridsdorf vor. Mit den meisten Auftragnehmern konnte eine Einigung erzielt werden, drei Fälle müssen gerichtlich geklärt werden.
Morgenglosse

Alarmstufe rot! Wien steckt (versenkt?) Milliarden in Spitalsbauten

Wie wird das diesmal nur enden? Die zwei Peters in der Wiener Stadtregierung, Hacker und Hanke, haben soeben Großinvestitionen in den Krankenhausbereich angekündigt. AKH-Skandal und KH-Nord-Debakel dürfen sich nicht wiederholen.
Pandemie

Premium Kommen fixe Corona-Stationen?

In den Wiener Spitälern werden Stimmen laut, die die Einrichtung dauerhafter Corona-Stationen für sinnvoll erachten. Der Wiener Gesundheitsverbund gibt sich aber skeptisch.
Global Warming
Gekühlte Stadt

Premium Zu viel Hitze: Fernkälte – so nah und doch so fern

Fernkälte ist die umweltfreundliche Alternative zu Klimaanlagen. Wien baut aus, aber sie ist nicht für alle eine Option.
Wiens Gesundheitsstadtrat, Peter Hacker (SPÖ), sieht sich mit einer groß angelegten Medienkampagne der Wiener Ärztekammer konfrontiert (Archivbild).
Analyse

Premium Wie die Wiener Ärztekammer Stadtrat Hacker in die Knie zwingen will

Eine monatelang andauernde Kampagne soll den Druck auf Gesundheitsstadtrat Peter Hacker derart erhöhen, dass der Großteil der Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen für Spitalsärzte erfüllt wird. Tatsächlich ist die Stadt Wien in diesem Bereich de facto erpressbar.
Einsetzungsantrag eingebracht

U-Kommission zur Causa Wien Energie ist auf Schiene

Das Gremium, in dem alle Rathausfraktionen vertreten sein werden, wurde von ÖVP und FPÖ initiiert. Die Hintergründe der Causa sollen nun im Rahmen einer gemeinderätlichen U-Kommission geklärt werden. Die erste Sitzung findet am 2. Dezember statt.