Lenzing

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Lenzing im »Presse«-Überblick
Die heimische B&C-Gruppe gibt ihre Mehrheit am oberösterreichischen Faserhersteller Lenzing ab.
Textilindustrie

Lenzing-Aktie steigt stark nach Eigentümerveränderung

Der brasilianische Zellstoffkonzern Suzano übernimmt für 230 Millionen Euro einen 15-Prozent-Anteil am oberösterreichischen Faserhersteller. Die B&C-Gruppe hatte Mitte April bereits angekündigt, strategische Partner für ihre Kernbeteiligungen an Lenzing, Semperit und Amag zu suchen.
Suzano übernimmt 15 Prozent an Lenzing und sei ein „gewaltiger Konzern“, sagte B&C-Stiftungschef Wolfgang Hofer.
Industrie

Was das brasilianische Flaggschiff für die Lenzing-Rettung bekommt

Mit dem Marktführer Suzano lässt B&C erstmals einen Fachmann an seine Beteiligung. Für Lenzing wird es höchste Eisenbahn.
Der Brand in der Nähe des Laugenturms war weit zu sehen. (Symbolbild des Firmengeländes im Bezirk Vöcklabruck)
Oberösterreich

Brand auf Firmengelände von Lenzing ausgebrochen

Eine Person wurde verletzt. Die Brandursache war vorerst noch unklar. Laut Auskunft des Unternehmens habe „keine Gefahr für Anrainer und Umwelt“ bestanden.
Aktionäre gehen wieder leer aus: Schon zum zweiten Mal in Folge setzt der Faserhersteller Lenzing die Dividende aus.
Industrie

Lenzing, Amag und Semperit: Industrieholding B&C will Anteile reduzieren

Österreichs größte private Industrieholding stellt ihre bisherige Strategie infrage und reagiert damit auf die „disruptiven“ Krisenjahre. Trotz der mannigfaltigen Baustellen bei ihren Beteiligungen sehe man aber nicht nur schwarz.
Aktionäre des heimischen Faserherstellers Lenzing gehen vorerst leer aus.
Textilindustrie

Lenzing setzt Dividende „unbefristet“ aus

Die Aktie des heimischen Faserherstellers sackte am Nachmittag an der Wiener Börse um 6,75 Prozent ab.
Fabrik der Lenzing AG.
Faserhersteller

Lenzing schreibt fast eine halbe Milliarde Euro ab

Der Faserhersteller kämpft weiter mit dem wirtschaftlichen Umfeld. An der Börse ist die Aktie dennoch im Plus.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.