Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Magnus Brunner

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Magnus Brunner im »Presse«-Überblick
Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP)
Sturz

Finanzminister Brunner nach Unfall mit E-Scooter im Spital

Der Minister ist am Weg nach Hause mit einem E-Scooter gestürzt. Er wird in einem Wiener Krankenhaus behandelt, "er ist ansprechbar".
„Dieses Anspruchsdenken an den Staat kann auf Dauer nicht funktionieren“, sagt Finanzminister Magnus Brunner.
Interview

Premium Finanzminister Brunner: „Ich kann mir Ländersteuern gut vorstellen“

Angesichts der Forderung der Bundesländer nach mehr Geld aus dem Finanzausgleich, sieht Finanzminister Brunner eigene Steuern auf Länderebene als Möglichkeit. Für die staatlichen Hilfen brauche es eine „Entwöhnungskur“.
Finanzminister Magnus Brunner
Genesung

Brunner nach E-Scooter-Unfall auf dem Weg der Besserung

Der Finanzminister muss voraussichtlich bis Ende der Woche unter stationärer Beobachtung bleiben. Termine übernimmt inzwischen Staatssekretär Tursky.
Michael Ludwig: „Wir waren monatelang mit unserer Parteivorsitz- enden auf dem ersten Platz.“
Interview

Premium Michael Ludwig: "Warum sollte bei ÖVP-Verlusten die SPÖ zulegen?"

Wiens SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig fordert auch eine Auswertung der Handydaten von ÖVP-Finanzminister Magnus Brunner, will eine „gezielte Integrationspolitik“ und der Asfinag Geld für ein Wiener Bauprojekt leihen. Außerdem erklärt er, dass ÖVP und FPÖ auf dem Wählermarkt „kommunizierende Gefäße“ seien.
OMV-Gasgeschäft

Norwegisches Angebot für OMV-Gasgeschäft nicht attraktiv

„Das wäre ein Ausverkauf des Familiensilbers der Republik und würde keine Verbesserung zum Status quo bedeuten“, sagt Finanzminister Brunner.
"Wenn wir über Veränderung des Verteilungsschlüssels sprechen, dann müssen wir aber auch über Strukturreformen sprechen", meint Brunner.
Mittelzuweisung

Finanzausgleich: Brunner nimmt Länder in Verantwortung

Mehr Geld gibt es nur im Ausgleich für mehr Verantwortung, befindet Finanzminister Magnus Brunner. Eine Mittelzuweisung könne keine Einbahnstraße seine. Eine Anhebung des Pensionsalters wird es jedenfalls nicht geben.